Reference : Heterogene Lerngruppen in Europa inklusionsorientiert unterrichten: Inspirierende Pra...
Parts of books : Contribution to collective works
Social & behavioral sciences, psychology : Sociology & social sciences
Social & behavioral sciences, psychology : Education & instruction
Educational Sciences
http://hdl.handle.net/10993/45006
Heterogene Lerngruppen in Europa inklusionsorientiert unterrichten: Inspirierende Praktiken und Erkenntnisse aus Deutschland, Island, Litauen, Luxemburg, Schweden und Spanien
German
[en] Teaching Heterogenous Learning Groups Inclusively in Europe: Inspiring Practices and Findings from Germany, Iceland, Lithuania, Luxembourg, Sweden, and Spain
Powell, Justin J W mailto [University of Luxembourg > Faculty of Humanities, Education and Social Sciences (FHSE) > Department of Social Sciences (DSOC) >]
Merz-Atalik, Kersin []
Ališauskienė, Stefanija []
Brendel, Michelle mailto [University of Luxembourg > Faculty of Humanities, Education and Social Sciences (FHSE) > Department of Education and Social Work (DESW) >]
Echeita, Gerardo []
Guðjónsdóttir, Hafdís []
Karlsdóttir, Jóhanna []
Melienė, Rita []
Miltenienė, Lina []
Óskarsdóttir, Edda []
Persson, Bengt []
Bengt, Elisabeth []
Simón, Cecilia []
Sandoval, Marta []
Schwartz, Anneli []
Tiemann, Heike []
Weber, Katja []
2021
Handbuch Inklusion International: Globale, nationale und lokale Perspektiven auf Inklusive Bildung
[en] International Handbook of Inclusive Education: Global, National and Local Perspectives
Köpfer, Andreas
Powell, Justin J W mailto
Zahnd, Raphael
Verlag Barbara Budrich
357-379
Yes
978-3-8474-2446-8
Opladen
[en] inclusive education ; diversity ; teaching ; school subjects ; theory ; practice ; cross-country comparison ; international ; lessons learned ; Europe ; Germany ; Iceland ; Lithuania ; Luxembourg ; Spain ; Sweden ; TdiverS Project
[de] Inklusive Bildung ist zu einem globalen Ziel geworden. Dieses Ziel wird durch die Anerkennung des Menschenrechts auf Bildung für alle und die Vision einer demokratischen Gesellschaft unterstützt, die Vielfalt in all ihren Facetten wertschätzt. Die Förderung angesichts der Vielfalt der Schüler*innen mit dem Ziel der Verbesserung des Lernens aller, bleibt für Lehrer*innen in allen nationalen Kontexten eine herausfordernde Aufgabe, da sowohl die gemeinsame Bildung für alle ausgeweitet als auch inklusive Bildung universell werden soll. Die erfolgreiche Unterstützung verschiedener Schüler*innen in ihren Lernprozessen gilt seit Jahrzehnten als das Herzstück einer ausgezeichneten Pädagogik. Dennoch finden wir in ganz Europa signifikante, persistente Unterschiede, sowohl hinsichtlich des Umfangs als auch der Qualität der inklusiven Schulbildung, die auf einer Reihe von institutionalisierten Strukturen und Kulturen beruhen und sich unter anderem in organisatorischen Rahmenbedingungen und Lehrmethoden heterogener Bildungssysteme niederschlagen. Aufbauend auf einer dreijährigen Zusammenarbeit im Rahmen des von der Europäischen Kommission finanzierten Comenius-Netzwerkprojekts „Teaching Diverse Learners in School Subjects“ (TdiverS), werden in diesem Beitrag Erkenntnisse über „inspirierende Praktiken“ der inklusiven Bildung, die in den sechs teilnehmenden Ländern – Deutschland, Island, Litauen, Luxemburg, Schweden und Spanien – gefunden wurden, zusammengefasst. Trotz erheblicher Unterschiede in den Bildungssystemen in Europa sind überall inklusive Bildungspraktiken zu finden. Bei den Schulhospitationen fanden wir inspirierende Inklusionspraktiken in allen Ländern, auch wenn diese durchaus sehr differente Niveaus der (inklusiven) Bildungssysteme aufweisen.
Institute of Education & Society (InES)
European Union
TdiverS Project
Researchers ; Professionals ; Students ; General public
http://hdl.handle.net/10993/45006
https://www.tdivers.eu/

File(s) associated to this reference

Fulltext file(s):

FileCommentaryVersionSizeAccess
Open access
PowellMerz-AtalikEtAl2021_Heterogene Lerngruppen in Europa inklusionsorientiert unterrichten_DE-ES-IS-LI-LU-SW.pdfPublisher postprint562.07 kBView/Open

Bookmark and Share SFX Query

All documents in ORBilu are protected by a user license.