Profil

NEUMANN Sascha

University of Luxembourg

Main Referenced Co-authors
HEKEL, Nicole  (12)
HONIG, Michael-Sebastian  (11)
Sandermann, Philipp (11)
Kuhn, Melanie (7)
SEELE, Claudia  (7)
Main Referenced Keywords
Early Childhood Education (11); Erziehungswissenschaft (11); Soziale Arbeit (11); Ethnographie (10); Partizipation (10);
Main Referenced Unit & Research Centers
Integrative Research Unit: Social and Individual Development (INSIDE) > Institute for Research on Generations and Family (1)
Main Referenced Disciplines
Education & instruction (84)
Social work & social policy (58)
Sociology & social sciences (48)
Anthropology (6)
Social & behavioral sciences, psychology: Multidisciplinary, general & others (2)

Publications (total 115)

The most downloaded
1795 downloads
Neumann, S.* , & Hekel, N.*. (2017). Partizipation: Ein vielseitiges Konzept. Mercator Magazin - Mitreden, mitbestimmen, mitgestalten. Partizipation von Kindern und Jugendlichen, 2, 37-40. https://hdl.handle.net/10993/33873

The most cited

6 citations (OpenCitations)

Neumann, S. (2013). Die anderen Dinge der Pädagogik. Zum Umgang mit alltäglichen Gegenständen in Kinderkrippen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 16 (2), 107-121. doi:10.1007/s11618-013-0411-3 https://hdl.handle.net/10993/33534

Kirsch, C., Engel de Abreu, P., & Neumann, S. (2020). The Luxembourg COVID-Kids questionnaire. ORBilu-University of Luxembourg. https://orbilu.uni.lu/handle/10993/45556.

Hekel, N., & Neumann, S. (26 June 2020). Kindliche Akteurschaft im Kontext von Partizipation. Befunde einer ethnographischen Studie in schweizerischen Kindertageseinrichtungen [Paper presentation]. Online Fachforum "Kinder in der Kindertagesbetreuung. Einblicke in ethnografische Forschung zur Akteurschaft von Kindern", online, Germany.

Neumann, S. (2019). Der Gegenstand der Pädagogik der frühen Kindheit in institutionentheoretischer Perspektive. In C. Dietrich, U. Stenger, ... C. Stieve, Theoretische Zugänge zur Pädagogik der frühen Kindheit. Eine kritische Vergewisserung (pp. 342-354). Weinheim, Basel, Germany: Beltz Juventa.
Peer reviewed

Neumann, S., Kuhn, M., Hekel, N., Brandenberg, K., & Tinguely, L. (2019). Der institutionelle Sinn der Partizipation. Befunde einer ethnografischen Studie in schweizerischen Kindertageseinrichtungen. In A. Sieber Egger, G. Unterweger, M. Jäger, M. Kuhn, ... J. Hangartner, Kindheit(en) in formalen, nonformalen und informellen Bildungskontexten. Ethnographische Beiträge aus der Schweiz (Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung, pp. 321-342). Wiesbaden, Germany: Springer VS.
Peer reviewed

Neumann, S., & Sandermann, P. (2019). Empirie als Problem? Theorien der Sozialen Arbeit nach dem Bedeutungsverlust der Grand Theories. Zeitschrift für Sozialpädagogik, 17 (3), 231-248.
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S. (2019). Ethnographie und Dokumentarische Methode. In O. Dörner, P. Loos, B. Schäffer, ... A. Schondelmayer, Dokumentarische Methode: Triangulation und blinde Flecken (pp. 52-67). Opladen, Germany: Barbara Budrich. doi:10.3224/84742074

Neumann, S., & Kuhn, M. (2019). Hinter den Kulissen der Sprachförderung – ein soziolinguistischer Blick auf Mehrsprachigkeit in Kindertageseinrichtungen. Kaleidos Bildungsgruppe Schweiz (Hg.): Jahresbericht 2018. Bildung und Mehrsprachigkeit, p. 14-15.

Hekel, N., & Neumann, S. (2019). Partizipation in der frühesten Kindheit. Ein Leitfaden mit Reflexionsanregungen und Arbeitshilfen für die Kita-Praxis.

Neumann, S. (2019). Vorwort. ElFo - Elementarpädagogische Forschungsbeiträge.

Neumann, S., & Kirsch, C. (26 April 2018). Mehrsprachige Bildung in Luxemburg: Möglichkeiten und Herausforderungen [Paper presentation]. Mehrsprachige Bildung in formalen und non-formalen Bildungsinstitutionen, Esch-Belval, Luxembourg.

Hekel, N., Kuhn, M., & Neumann, S. (19 March 2018). Kinder als Akteure? Zur Verschränkung von Selbstbestimmung und institutioneller Regulierung kindlicher Bewegung im Raum [Paper presentation]. 26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Essen, Germany.

Neumann, S. (08 February 2018). Early childhood education in Luxembourg and Switzerland [Paper presentation]. Cultural Psychology of Schooling beyond the Silk Road: Early Childhood Education in China, Norway, Switzerland and Luxembourg, Luxembourg, Luxembourg.

Sandermann, P., & Neumann, S. (2018). Normativität(en) im Spannungsfeld von Theorieproduktion und Theorieklassifikation in der Sozialen Arbeit. In B. Kraus & W. Krieger, Normativität und Wissenschaftlichkeit in der Wissenschaft Soziale Arbeit .Zur Kritik normativer Dimensionen in Theorie, Wissenschaft und Praxis der Sozialen Arbeit (pp. 194-218). Weinheim, Basel, Germany: Beltz Juventa.

Neumann, S. (2018). Die Wissenschaft und ihre Kinder. Zur politischen Epistemologie der Frühpädagogik. In B. Bloch, P. Cloos, S. Koch, M. Schulz, ... W. Smidt, Kinder und Kindheiten. Frühpädagogische Perspektiven (pp. 40-54). Weinheim, Basel, Germany: Beltz Juventa.
Peer reviewed

Betz, T., Bollig, S., Joos, M., & Neumann, S. (Eds.). (2018). Gute Kindheit. Wohlbefinden, Kindeswohl und Ungleichheit. Weinheim, Basel, Germany: Beltz Juventa.

Betz, T., Bollig, S., Joos, M., & Neumann, S. (Eds.). (2018). Institutionalisierungen von Kindheit. Childhood Studies zwischen Soziologie und Erziehungswissenschaft. Weinheim, Germany: Beltz Juventa.

World Vision Deutschland e.V., Andresen, S., Neumann, S., & Kantar Public Deutschland. (2018). Kinder in Deutschland 2018. 4. World Vision Kinderstudie. Weinheim, Basel, Germany: Beltz.

Kommission Sozialpädagogik, Bauer, P., Dörr, M., Neumann, S., & Richter, M. (Eds.). (2018). Wa(h)re Gefühle? Sozialpädagogische Emotionsarbeit im wohlfahrtsstaatlichen Kontext. Weinheim, Germany: BeltzJuventa.

Sandermann, P., & Neumann, S. (2018). Grundkurs Theorien der Sozialen Arbeit. München, Germany: utb.

Neumann, S. (2018). Éducation non formelle à l’âge préscolaire. In SCRIPT & LUCET (Ed.), Rapport national sur l’éducation au Luxembourg 2018 (pp. 14-21). Esch-sur-Alzette, Unknown/unspecified: LUCET/SCRIPT.

Hekel, N., & Neumann, S. (16 November 2017). Partizipation und Akteurschaft von Kindern in Schweizer Kindertageseinrichtungen [Paper presentation]. WiFF Bundeskongress: Kinder als Akteure - Bildungsteilhabe und Partizipation in der Kita, Berlin, Germany.

Hekel, N., & Neumann, S. (27 June 2017). "C’est clair, la participation coûte du temps. Mais elle en économise aussi." De la temporalité des pratiques participatives dans l’éducation précoce [Paper presentation]. SGBF-Kongress 2017 „LernZeiten – Zeit für Bildung und Erziehung?“, University of Fribourg, Switzerland.

Burger, K., Neumann, S., & Brandenberg, K. (2017). Studien zur frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz. Zusammenfassung der Bestandsaufnahme und politische Empfehlungen. Zürich, Switzerland: Jacobs Foundation.

Kuhn, M., & Neumann, S. (2017). Differenz und Ungleichheit im Kontext von Mehrsprachigkeit. Raumanalytische Perspektiven auf Regulierungsweisen sprachlicher Praktiken im frühpädagogischen Feld. In I. Diehm, M. Kuhn, ... C. Machold, Differenz – Ungleichheit – Erziehungswissenschaft. Verhältnisbestimmungen im (Inter-)Disziplinären (pp. 275-294). Wiesbaden, Germany: Springer VS.
Peer reviewed

Burger, K., Neumann, S., & Brandenberg, K. (2017). Studien zur frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz Eine Bestandsaufnahme erstellt im Auftrag der Jacobs Foundation. Zürich, Switzerland: Jacobs Foundation.

Burger, K., Neumann, S., & Brandenberg, K. (2017). Études sur la formation, l’accueil et l’éducation de la petite enfance en Suisse. Aperçu de la situation actuelle et recommandations politiques. Zurich, Switzerland: Jacobs Foundation.

Hekel, N., & Neumann, S. (2017). Kompetenzorientierung im Kontext: Freies Spiel und Peer-Interaktionen als Ausgangspunkt von Partizipation - ein Weiterbildungsvorschlag. In Deutsches Jugendinstitut e.V. & Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF), Bildungsteilhabe und Partizipation: Grundlagen für die kompetenzorientierte Weiterbildung (pp. 113-139). München, Germany: Deutsches Jugendinstitut e. V.
Peer reviewed

Brandenberg, K., Kuhn, M., Neumann, S., & Tinguely, L. (2017). "Weisst Du auch, wie das auf Deutsch heisst?" Ethnographie der Mehrsprachigkeit in bilingualen Kindertagesstätten der Westschweiz. In U. Stenger, D. Edelmann, D. Nolte, ... M. Schulz, Diversität in der Pädagogik der frühen Kindheit. Im Spannungsfeld zwischen Konstruktion und Normativität (pp. 253-270). Weinheim, Germany: Beltz Juventa.
Peer reviewed

Neumann, S.* , & Hekel, N.*. (2017). Partizipation: Ein vielseitiges Konzept. Mercator Magazin - Mitreden, mitbestimmen, mitgestalten. Partizipation von Kindern und Jugendlichen, 2, 37-40.
* These authors have contributed equally to this work.

Neumann, S. (2017). Die andere Seite der Unterscheidung. Versuch einer empirischen Revision der Erwachsenen/Kind-Differenz. In A. Fangmeyer & J. Mierendorff, Kindheit und Erwachsenheit in sozialwissenschaftlicher Forschung und Theoriebildung (pp. 159-176). Weinheim, Unknown/unspecified: BeltzJuventa.
Peer reviewed

Neumann, S. (2017). Sozialpädagogische Theoriebildung im Zeichen reflexiver Empirisierung. Überlegungen zu einem Forschungsprogramm. In C. Thompson & S. Schenk, Zwischenwelten der Pädagogik (pp. 77-90). Paderborn, Germany: Ferdinand Schönigh.

Betz, T., Bollig, S., Joos, M., & Neumann, S. (2017). Kindheitskörper. Leibliche, pädagogische und gesellschaftliche Produktionen von Körperlichkeit im Kindesalter. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation = Journal for Sociology of Education and Socialization, 38 (1).
Peer reviewed

Neumann, S. (2017). Dinge in der Pädagogik und die Materialität des Pädagogischen. In A. Kraus, J. Budde, M. Hietzge, ... C. Wulf, Handbuch Schweigendes Wissen. Erziehung, Bildung, Sozialisation und Lernen (pp. 556-569). Weinheim, Germany: Beltz Juventa.
Peer reviewed

Hekel, N., & Neumann, S. (December 2016). Dabeisein, Mitmachen, Einflussnehmen. Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 10, 22-25.

Neumann, S., & Hekel, N. (December 2016). Vom Wollen-Sollen, Dürfen und (Nicht-)Müssen: Partizipation und Akteurschaft von Kindern im Betreuungsalltag. undKinder, 98, 95-202.

Dinkelaker, J., Meseth, W., Neumann, S., & Rabenstein, K. (2016). Die Erziehungswissenschaft, ihr Gegenstand und ihre Empirie. Sondierungen im Spannungsfeld zwischen traditionellen Kontroversen und reflexiver Empirisierung. In J. Dinkelaker, W. Meseth, K. Rabenstein, S. Neumann, O. Dörner, M. Hummrich, ... K. Kunze, Empirie des Pädagogischen und Empirie der Erziehungswissenschaft. Beobachtungen erziehungswissenschaftlicher Forschung (pp. 9-28). Bad Heilbrunn, Germany: Klinkhardt.

Neumann, S. (2016). Kindheitsbilder. Prämissen und methodologische Herausforderungen eines Forschungsprogramms. Zeitschrift für Grundschulforschung, Bildung im Elementar- und Primarbereich.
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S. (2016). Von der Erziehungswirklichkeit zum pädagogischen Feld. Zur Sozioepistemologie einer Empirie des Pädagogischen. In J. Dinkelaker, W. Meseth, K. Rabenstein, S. Neumann, O. Dörner, ... K. Kunze, Empirie des Pädagogischen und Empirie der Erziehungswissenschaft. Beobachtungen erziehungswissenschaftlicher Forschung (pp. 269-281). Bad Heilbrunn, Germany: Klinkhardt.
Peer reviewed

Dinkelaker, J., Meseth, W., Neumann, S., & Rabenstein, K. (Eds.). (2016). Empirie des Pädagogischen und Empirie der Erziehungswissenschaft: Beobachtungen erziehungswissenschaftlicher Forschung. (Klinkhardt Forschung). Bad Heilbrunn, Germany: Klinkhardt.

Neumann, S. (2016). Erziehungswirklichkeit. Zur (Sozio-)epistemologie des pädagogischen Blicks auf die Erziehungswissenschaft. In F. Schmidt, M. Schulz, ... G. Graßhoff, Pädagogische Blicke (pp. 26-39). Weinheim, Germany: Beltz Juventa.

Kuhn, M., & Neumann, S. (2016). Kindergarten/Kindertageseinrichtung. In J. Helm & A. Schwertfeger, Arbeitsfelder der Kindheitspädagogik. Eine Einführung (pp. 102-119). Weinheim, Germany: Beltz Juventa.

Hekel, N., & Neumann, S. (2016). Zwischen Heterogenität und Standardisierung - Qualität der Kindertagesbetreuung in der Schweiz. KiTa aktuell - Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung, 24 (5), p. 107-109.

Bollig, S., Honig, M.-S., Neumann, S., & Seele, C. (Eds.). (2015). MultiPluriTrans in Educational Ethnography. Approaching the Multimodality, Plurality and Translocality of Educational Realities. Bielefeld, Germany: transcript.

Neumann, S. (2015). Welche Qualität für wen? Leerstellen einer (immer noch) aktuellen Debatte. undKinder, 95, p. 137-139.

Bollig, S., Honig, M.-S., Neumann, S., & Seele, C. (2015). Approaching the Complexities of Educational Realities. An Introduction. In S. Bollig, M.-S. Honig, S. Neumann, ... C. Seele (Eds.), MultiPluriTrans in Educational Ethnography. Approaching the Multimodality, Plurality and Translocality of Educational Realities (pp. 9-33). Bielefeld, Germany: transcript.
Peer reviewed

Kommission Sozialpädagogik, Bauer, P., Dollinger, B., Füssenhäuser, C., Kessl, F., & Neumann, S. (2015). Praktiken der Ein- und Ausschließung in der Sozialen Arbeit. Weinheim, Germany: Beltz Juventa.

Bollig, S., Honig, M.-S., Neumann, S., & Seele, C. (2015). MultiPluriTrans in Educational Ethnography. Approaching the Multimodality, Plurality and Translocality of Educational Realities. Bielefeld, Germany: transcript.

Neumann, S., Tinguely, L., Hekel, N., & Brandenberg, K. (2015). Machbarkeitsstudie "Betreuungsatlas Schweiz": Die Geographie betreuter Kindheit. Fribourg, Switzerland: Université de Fribourg.

Neumann, S. (2015). Lost in Translanguaging? Practices of Language Promotion in Luxembourgish Early Childhood Education. Global Education review, 2 (1), 23-39.
Peer reviewed

Kuhn, M., & Neumann, S. (2015). Verstehen und Befremden. Objektivierungen des ‚Anderen’ in der ethnographischen Forschung. Zeitschrift für Qualitative Forschung, 16 (1), 25-42.
Peer Reviewed verified by ORBi

Schnoor, O., & Neumann, S. (2015). Zwischen Stille und Stimme. Frühpädagogik als schweigsames Beobachten. In M. Geiss & V. Magyar-Haas, Zum Schweigen. Macht/Ohnmacht in Erziehung und Bildung (pp. 203-233). Weilerswist, Germany: Velbrück Wissenschaft.
Peer reviewed

Bauer, P., Neumann, S., Sting, S., Ummel, H., & Wiezorek, C. (2015). Familienbilder und Bilder ‚guter’ Elternschaft. Zur Bedeutung eines konstitutiven, aber vernachlässigten Moments pädagogischer Professionalität. Neue Praxis: Zeitschrift für Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Sozialpolitik, Sonderheft 12, 16-28.
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S., & Seele, C. (2014). Von Diversität zu Differenz: Ethnographische Beobachtungen zum Umgang mit Plurilingualität in frühpädagogischen Settings. In A. Tervooren, N. Engel, M. Göhlich, I. Miethe, ... S. Reh (Eds.), Ethnographie und Differenz in pädagogischen Feldern: Internationale Entwicklungen erziehungswissenschaftlicher Forschung (pp. 349-365). Bielefeld, Germany: transcript.

Neumann, S. (2014). Wider den Methodisierungszwang. Zum sozialen und erkenntnistheoretischen Stellenwert der Teilnahme im Forschungsprozess. Berliner Debatte Initial, 25 (3), 88-94.
Peer reviewed

Burger, K., & Neumann, S. (2014). Heilpädagogische Frühförderung in Kindertageseinrichtungen: Qualitätsmaßstäbe unter der Lupe. Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 6/2014, 43-49.

Neumann, S. (2014). Warum eigentlich frühkindliche Bildung? Mercator Magazin, (1), p. 7.

Sandermann, P., & Neumann, S. (2014). On Multifaceted Commonality. Theories of Social Pedagogy in Germany. International Journal of Social Pedagogy, 3 (1), 15-29.
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S. (2014). Die sozialen Bedingungen der Bildung. Beobachtungen im Feld der Frühpädagogik. In C. Thompson, K. Jergus, ... G. Breidenstein, Interferenzen. Perspektiven kulturwissenschaftlicher Bildungsforschung (pp. 243-267). Weilerswist, Germany: Velbrück Wissenschaft.
Peer reviewed

Neumann, S. (2014). Bildungskindheit als Professionalisierungsprojekt. Zum Programm einer kindheitspädagogischen Professionalisierungs(folgen)forschung. In T. Betz & P. Cloos, Kindheit und Profession (pp. 145-159). Weinheim, Germany: BeltzJuventa.
Peer reviewed

Bollig, S., & Neumann, S. (21 November 2013). MultiPluriTrans. Emerging Fields in Educational Ethnography. Introduction to the conference [Paper presentation]. MultiPluriTrans - Emerging Fields of Educational Ethnography. International Conference on Ethnography in Education and Social Work, Luxembourg, Luxembourg.

Honig, M.-S., Neumann, S., Schnoor, O., & Seele, C. (2013). Die Bildungsrelevanz der Betreuungswirklichkeit: Eine Studie zur institutionellen Praxis nicht-familialer Kleinkindererziehung. Problemstellung, Ansatz und ausgewählte Ergebnisse des Forschungsprojekts "Betreuungswirklichkeit und Bildungswirklichkeit. Qualität und Qualifizierung in flexiblen Strukturen der Kinderbetreuung luxemburgischer Maisons Relais pour Enfants" (EDUQUA-MRE). Walferdange, Luxembourg: University of Luxembourg, Research Group "Early Childhood: Education and Care".

Honig, M.-S., & Neumann, S. (2013). Ethnografie der Frühpädagogik. Einführung in den Themenschwerpunkt. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation = Journal for Sociology of Education and Socialization, 33, 4-9.
Peer reviewed

Neumann, S. (2013). Unter Beobachtung. Das frühpädagogische Feld und die Ethnographie der Frühpädagogik. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation = Journal for Sociology of Education and Socialization, 33 (1), 10-25.
Peer reviewed

Eßer, F., Neumann, S., & Siebholz, S. (2013). Kindheit in sozialpädagogischen Institutionen. Perspektiven der Kindheitsforschung. In Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit, Konsens und Kontroversen. Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit im Dialog (pp. 87-102). Weinheim, Basel, Germany: Beltz Juventa.

Neumann, S. (2013). Die Leiblichkeit der Pädagogisierung. Zur Instrumentierung des Körpers in Kinderkrippen. In A. Schäfer & C. Thompson, Pädagogisierung. Wittenberger Gespräche I (pp. 125-137). Halle, Germany: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Peer reviewed

Neumann, S. (2013). Die anderen Dinge der Pädagogik. Zum Umgang mit alltäglichen Gegenständen in Kinderkrippen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 16 (2), 107-121. doi:10.1007/s11618-013-0411-3
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S. (2013). Sorgenkinder. Beobachtungen zur sozialpädagogischen Konstitution von Kindheit in der außerschulischen Ganztagesbetreuung luxemburgischer „Maison Relais pour Enfants“. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 8 (2), 149-162.
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S. (2013). Unkritisch kritisch. Über die (Un-)möglichkeit einer Theorie Sozialer Arbeit als Kritik. In J. Hartmann & B. Hünersdorf, Was ist und wozu betreiben wir Kritik in der Sozialen Arbeit? Disziplinäre und interdisziplinäre Dis-kurse (pp. 129-146). Wiesbaden, Germany: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Honig, M.-S., & Neumann, S. (Eds.). (2013). Ethnografie der Frühpädagogik. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation = Journal for Sociology of Education and Socialization, 33, 4-61.
Peer reviewed

Neumann, S., Schnoor, O., & Seele, C. (October 2012). Von Vielfalt zu Verschiedenheit: Mehrsprachigkeit und Sprachförderung in luxemburgischen Kindertageseinrichtungen. Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg, 322, p. 41-43.

Haag, C., Neumann, S., Schnoor, O., & Seele, C. (11 March 2012). Aus der Perspektive des Kindes forschen? Methodologische und methodische Reflexionen [Paper presentation]. Erziehungswissenschaftliche Grenzgänge: 23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE), Osnabrück, Germany.

Neumann, S. (2012). Teilnehmende Objektivierung unter Anwesenden. Zum Verhältnis von Feldtheorie und Ethnographie in der erziehungswissenschaftlichen Forschung. In B. Friebertshäuser, H. Kelle, H. Boller, S. Bollig, C. Huf, A. Langer, M. Ott, ... S. Richter, Feld und Theorie. Herausforderungen erziehungswissenschaftlicher Ethnographie (pp. 57-70). Leverkusen-Opladen, Germany: Barbara Budrich.
Peer reviewed

Lamprecht, J., & Neumann, S. (2012). Das Geheimnis 'guter' Praxis Qualitative Evaluationsforschung im sozialpädagogischen Feld. In A. Heimgartner, U. Loch, ... S. Sting, Empirische Forschung in der Sozialen Arbeit: Methoden und methodologische Herausforderungen (pp. 249?263). Münster, Unknown/unspecified: LIT.
Peer reviewed

Bollig, S., & Neumann, S. (2012). Die Erfahrung des Außerordentlichen. Fremdheit/Vertrautheit als methodisches Differential einer Ethnographie pädagogischer Ordnungen. Zeitschrift für Qualitative Forschung, 12 (2/2011).
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S., & Honig, M.-S. (Ed.). (2012). (Doing) Ethnography in Early Childhood Education and Care. Proceedings of an International Colloquium at the University of Luxembourg. (INSIDE Research Reports). Luxembourg, Unknown/unspecified: Université du Luxembourg.

Neumann, S. (2012). (Re-)Constructing the Field of Ethnographic Research in Early Childhood Education and Care. In S. Neumann & M.-S. Honig, (Doing) Ethnography in Early Childhood Education and Care. Proceedings of an International Colloquium at the University of Luxembourg (pp. 21-32). Luxembourg, Unknown/unspecified: University of LUxembourg.

Neumann, S., & Sandermann, P. (2012). Gesellschaft mittlerer Reichweite. Alltag, Lebensweltorientierung und Soziale Arbeit. In B. Dollinger, F. Kessl, S. Neumann, ... P. Sandermann, Gesellschaftsbilder Sozialer Arbeit. Eine Bestandsaufnahme (pp. 41-64). Bielefeld, Germany: transcript.
Peer reviewed

Neumann, S. (2012). Some children are more different than others. Language practices in Luxembourgian Nurseries. Qualitative Research Journal, 12 (2), 183-192. doi:10.1108/14439881211248338
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S. (2012). Rezension zu: Karin Bock/Ingrid Miethe (Hg.): Handbuch Qualitative Methoden in der Sozialen Arbeit. Erziehungswissenschaftliche Revue, 11 (1).
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S. (2012). Kindheit und soziale Ungleichheit Perspektiven einer erziehungswissenschaftlichen Kindheitsforschung. In Prozesse sozialer Ungleichheit (pp. 141-151). Wiesbaden, Unknown/unspecified: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Neumann, S., Bernhard, S., & Schmidt-Wellenburg, C. (2012). Beobachtungsverhältnisse. Feldtheoretische Erkundungen zu einer Empirie des Pädagogischen. In Feldanalyse als Forschungsprogramm., Band 1 (pp. 221-242). Wiesbaden, Unknown/unspecified: VS Verlag für Soziawissenschaften.
Peer reviewed

Neumann, S. (2012). Wirklichkeit und Möglichkeit. Theorie Sozialer Arbeit als Kritik der Gesellschaft. In Gesellschaftsbilder Sozialer Arbeit. Eine Bestandsaufnahme (pp. 13-40). Bielefeld, Unknown/unspecified: transcript.
Peer reviewed

Kessl, F., Neumann, S., Sandermann, P., & Dollinger, B. (Eds.). (2012). Gesellschaftsbilder Sozialer Arbeit. Eine Bestandsaufnahme. Bielefeld, Unknown/unspecified: transcript.

Neumann, S. (2012). Pädagogisierung und Verdinglichung. Beobachtungen zur Materialität der Frühpädagogik. Zeitschrift fur Pädagogik. Beiheft, 58. Beiheft, 168-184.
Peer reviewed

Neumann, S. (2012). Wie kann Forschung Praxis verändern? Der Beitrag ethnographischen Wissens zur Qualitätsentwicklung in der Kindertagesbetreuung. Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg, 322 (Oktober 2012), 35-37.

Lamprecht, J., & Neumann, S. (2011). Das Geheimnis "guter" Praxis. Qualitative Evaluationsforschung im sozialpädagogischen Feld. In A. Heimgartner, U. Loch, ... S. Sting, Empirische Forschung in der Sozialen Arbeit: Methoden und methodologische Herausforderungen (pp. 249-263). Münster, Germany: LIT.

Neumann, S., Dollinger, B., & Schabdach, M. (2011). Eine nicht-sozialpädagogische Geschichte der Sozialpädagogik. Feldtheoretische Historiographie. In Zugänge zur Geschichte von Sozialpädagogik und Sozialarbeit (pp. 15-29). Siegen, Unknown/unspecified: Universi.

Neumann, S. (2011). Ordnungen der Erziehungswirklichkeit. Einführung in den Themenschwerpunkt. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation = Journal for Sociology of Education and Socialization, 31 (1), 4-11.
Peer reviewed

Graumann, S., Kratz, D., Neumann, S., & Schäfer, F. (2011). Vom Fordern zum Fördern – ein Diskussionsbeitrag zur Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Sozialen Arbeit. Der Pädagogische Blick, 19 (4), 232-246.
Peer reviewed

Honig, M.-S., & Neumann, S. (2011). Bildung jenseits von Familie und Unterricht. Programm und Praxis der Maison relais pour enfants. Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg, (312), 28-31.

Neumann, S. (2011). Welche Unterscheidungen machen einen Unterschied? Zur sozialen Selektivität der Sprachverwendung in „Maison Relais pour Enfants“. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation = Journal for Sociology of Education and Socialization, 31 (4), 349-362.
Peer reviewed

Neumann, S. (2011). Was ist Kindheit(‐sforschung) und wie viele gibt es? Bericht zur Tagung "Multiple Childhoods/Multidisciplinary Perspectives: Interrogating Normativity in Childhood Studies" vom 19.–21.5.2011 an der Rutgers University – Camden; NJ, USA. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation = Journal for Sociology of Education and Socialization, 31 (4), 440-442.

Eppler, N., Neumann, S., & Sabla, K.-P. (2010). Promovieren in der Sozialen Arbeit. NachwuchswissenschaftlerIn und/oder Beruf? Forum Erziehungshilfen, 16 (3), 150-154.

Neumann, S. (Ed.). (2010). Beobachtungen des Pädagogischen Programm-Methodologie-Empirie. Luxembourg, Unknown/unspecified: Université du Luxembourg.

Köpp-Neumann, C., & Neumann, S. (2010). Pädagogische Qualität von Anfang an Ein Leitfaden zur Konzeptentwicklung in Kindertageseinrichtungen. Luxembourg, Unknown/unspecified: Ministère de la Famille et de l’Intergration.

Neumann, S. (2010). Die soziale Ordnung der Pädagogik und die Pädagogik sozialer Ordnungen. Feldtheoretische Perspektiven. In S. Neumann, Beobachtungen des Pädagogischen. Programm – Methodologie – Empirie (pp. 71-88). Luxembourg, Luxembourg: University of Luxembourg.

Ahmed, S., Kessl, F., Neumann, S., Richter, M., Riekmann, W., & Sandermann, P. (2009). Netzwerke des wissenschaftlichen Nachwuchses im Kontext der Erziehungswissenschaft. Erziehungswissenschaft, 39, 75-82.
Peer reviewed

Neumann, S., & Sandermann, P. (2009). Turning again? Kritische Bestandsaufnahmen zu einer neuerlichen "Wende" in der sozialpädagogischen Forschung. In S. Neumann & P. Sandermann, Kultur und Bildung. Neue Fluchtpunkte für die sozialpädagogische Forschung? (pp. 137-168). Wiesbaden, Germany: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Neumann, S., & Honig, M.-S. (2009). Das Maß der Dinge. Qualitätsforschung im pädagogischen Feld. In B. Friebertshäuser, M. Rieger-Ladich, ... L. Wigger, Reflexive Erziehungswissenschaft: Forschungsperspektiven im Anschluss an Pierre Bourdieu (2nd revised and extended edition, pp. 191-210). Wiesbaden, Germany: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Sandermann, P., & Neumann, S. (Eds.). (2009). Kultur und Bildung Neue Fluchtpunkte für sozialpädagogische Forschung? Wiesbaden, Unknown/unspecified: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Neumann, S., & Sandermann, P. (June 2008). Hellsichtige Blindheit. Zur vermeintlichen sozialwissenschaftlichen Wende der sozialpädagogischen Theorie. Widersprueche, 108, 11-31.
Peer reviewed

Neumann, S. (2008). Rezension zu: Fabian Kessl/Christian Reutlinger/Holger Ziegler (Hg.): Erziehung zur Armut? Soziale Arbeit und die ‚neue Unterschicht'. Erziehungswissenschaftliche Revue, 7 (6).
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S. (2008). Kritik der sozialpädagogischen Vernunft Feldtheoretische Studien. Weilerswist, Unknown/unspecified: Velbrück.

Neumann, S. (2007). Rezension zu: Roland Anhorn/Frank Bettinger (Hg.): Sozialer Ausschluss und Soziale Arbeit. Positionsbestimmungen einer kritischen Theorie und Praxis sozialer Arbeit. Vierteljahresschrift für Wissenschaftliche Pädagogik, 83 (3), 377-381.

Neumann, S., & Sandermann, P. (2007). Uneinheitlich einheitlich. Über die Sozialpädagogik der sozialpädagogischen Theorie. Schweizerische Zeitschrift für Soziale Arbeit, 2 (3), 9-26.
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S. (2006). Späte Würdigung. ErziehungswissenschaftlerInnen forschen mit Bourdieu. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation = Journal for Sociology of Education and Socialization, 26 (1), 83-87.

Neumann, S. (2006). Rezension zu: Cornelia Füssenhäuser: Werkgeschichte(n) der Sozialpädagogik: Klaus Mollenhauer – Hans Thiersch – Hans Uwe Otto. Der Beitrag der ersten Generation nach 1945 zur universitären Sozialpädagogik. Erziehungswissenschaftliche Revue, 5 (2).
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S. (2006). Qualitätssicherung an deutschen Hochschulen – ein Blick zurück nach vorn. Das Hochschulwesen, 54 (5), 184-186.

Neumann, S., & Honig, M.-S. (2006). Das Maß der Dinge. Qualitätsforschung im pädagogischen Feld. In B. Friebertshäuser, M. Rieger-Ladich, ... L. Wigger (Eds.), Reflexive Erziehungswissenschaft. Forschungsperspektiven im Anschluss an Pierre Bourdieu (pp. 193–212). Wiesbaden, Germany: VS Verlag.

Neumann, S. (2005). Rezension zu: Ulrich Deinet/Christian Reutlinger (Hg.): „Aneignung“ als Bildungskonzept der Sozial-pädagogik. Beiträge zur Pädagogik des Kindes- und Jugendalters in Zeiten entgrenzter Lernorte. Erziehungswissenschaftliche Revue, 4 (2).
Peer Reviewed verified by ORBi

Neumann, S. (2005). Aufgeklärte Pädagogen. Die Erziehungswissenschaft und das geistige Erbe Pierre Bourdieus. Vierteljahresschrift für Wissenschaftliche Pädagogik, 81 (3), 345-351.

Honig, M.-S., & Neumann, S. (2004). Wie ist "gute Praxis" möglich? Pädagogische Qualität als Gegenstand erziehungswissenschaftlicher Forschung. In C. Beckmann, H.-U. Otto, M. Richter, ... M. Schrödter (Eds.), Qualität in der Sozialen Arbeit. Zwischen Nutzerinteresse und Kostenkontrolle (pp. 251–281). VS Verlag.

Neumann, S. (2003). Sozialpädagogik als empirische Sozialwissenschaft: Perspektiven einer Theorie des sozialpädagogischen Feldes. (II-15). Trier, Germany: Universität Trier.

Köpp, C., & Neumann, S. (2003). Sozialpädagogische Qualität. Problembezogene Analysen zur Konzeptualisierung eines Modells. Weinheim, Germany: Juventa.

Köpp, C., & Neumann, S. (2002). Die Qualitätsdebatte in der Sozialpädagogik. Ein Literaturbericht. (II-11).

Contact ORBilu