Profil

BIEWERS-GRIMM Sandra

University of Luxembourg > Faculty of Humanities, Education and Social Sciences (FHSE) > Department of Social Sciences (DSOC) > Centre for Childhood and Youth Research

Main Referenced Co-authors
WILLEMS, Helmut Erich  (22)
SCHUMACHER, Anette  (17)
JOACHIM, Patrice  (13)
WEIS, Daniel  (13)
HEINEN, Andreas  (9)
Main Referenced Keywords
non-formal education (9); Luxembourg (8); youth research (8); Jugendarbeit (6); Luxemburg (6);
Main Referenced Unit & Research Centers
Integrative Research Unit: Social and Individual Development (INSIDE) > Institute for Research on Generations and Family (6)
Centre for Childhood and Youth Research (3)
Centre for Childhood- und Youth Research (CCY) (3)
Integrative Research Unit: Social and Individual Development (INSIDE) > Institute for Health and Behaviour (2)
CCY (1)
Main Referenced Disciplines
Sociology & social sciences (85)
Social work & social policy (20)
Arts & humanities: Multidisciplinary, general & others (1)
Education & instruction (1)

Publications (total 107)

The most downloaded
2517 downloads
Biewers, S., Heinen, A., Heinz, A., Meyers, C., Residori, C., Samuel, R., Schembri, E., Schobel, M., Schomaker, L., Schulze, T. S., Schumacher, A., Willems, H. E., Ministère de l‘Éducation nationale, de l‘Enfance et de la Jeunesse (Crit. Ed.), & Université du Luxembourg (Crit. Ed.). (2021). Nationaler Bericht zur Situation der Jugend in Luxemburg 2020: Wohlbefinden und Gesundheit von Jugendlichen in Luxemburg. Luxembourg, Luxembourg: Ministère de l‘Éducation nationale, de l‘Enfance et de la Jeunesse & Université du Luxembourg. https://hdl.handle.net/10993/47474

Baltes-Löhr, C., Schumacher, A., & Biewers, S. (In press). Multiperspektivische Einblicke in die Forschungslage zur non-formalen Bildung in Luxemburg. Eine Zusammenfassung. In Zufriedenheit - Wohlbefinden - Anerkennung. Ein Blick hinter die Kulissen non-formaler Bildungseinrichtungen in Luxemburg. Leverkusen, Germany: Barbara Budrich Verlag.
Peer reviewed

Baltes-Löhr, C., Schumacher, A., & Biewers, S. (In press). Zufriedenheit, Wohlbefinden und Anerkennung: Kontextualisierung und theoretische Einordnung der Konzepte und ihrer Bedeutung für die institutionellen Felder der non-formalen Bildung. In Zufriedenheit - Wohlbefinden - Anerkennung. Ein Blick hinter die Kulissen non-formaler Bildungseinrichtungen in Luxemburg (pp. 275). Leverkusen, Germany: Barbara Budrich Verlag.
Peer reviewed

Baltes-Löhr, C., Schumacher, A., & Biewers, S. (In press). Zufriedenheit - Wohlbefinden - Anerkennung. Ein Blick hinter die Kulissen non-formaler Bildungseinrichtungen in Luxemburg. Leverkusen, Germany: Barbara Budrich Verlag.

Biewers, S., Weis, D., & Latz, A. (In press). Zur Wechselseitigkeit von Sozialer Anerkennung und Selbstbildung: Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 12 und 30 Jahren in Einrichtungen der Jugendarbeit. In C. Baltes-Löhr, A. Schumacher, ... S. Biewers, Zufriedenheit - Wohlbefinden - Anerkennung. Ein Blick hinter die Kulissen non-formaler Bildungseinrichtungen in Luxemburg. Opladen Frankfurt, Germany: Budrich Verlag.
Peer reviewed

BIEWERS-GRIMM, S. (2024). Qualitätssicherung in niedrigschwelligen sozialpädagogischen Settings – Das Beispiel der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. In T. Betz, T. Feldhoff, P. Bauer, U. Schmidt, ... B. Schmidt-Hertha, Handbuch Qualität in pädagogischen Feldern: Diskurse. Theoretische Grundlagen. Empirische Beiträge. Kritische Einwürfe. Wiesbaden, Germany: SpringerVS. doi:10.1007/978-3-658-40471-0
Peer reviewed

BIEWERS-GRIMM, S. (22 December 2023). Quality Criteria in qualitative Research [Paper presentation]. CCY-Wintermeeting, Esch-Belval, Luxembourg.

BIEWERS-GRIMM, S., & WEIS, D. (2023). (Wissenschaftliche) Perspektiven auf Jugendarbeit in Luxemburg [Paper presentation]. Internationale Konferenz "Aufsuchende Jugendarbeit", Luxembourg, Luxembourg.

BIEWERS-GRIMM, S. (14 September 2023). The preventive Potential of Open Youth Work to protect against social and emotional Neglect in Adolescence [Paper presentation]. The European Scientific Association on Residential and Family Care for Children and Adolescents - EuSARF 2023, Brighton, United Kingdom.
Peer reviewed

SCHUMACHER, A., & BIEWERS-GRIMM, S. (2023). Jugend und Digitalisierung: Lebens- und Verwirklichungsmöglichkeiten junger Menschen in der digitalen Gesellschaft [Paper presentation]. Comité interministériel de la jeunesse Luxembourg, Luxembourg, Luxembourg.

Latz, A., Weis, D., & Biewers, S. (2023). Für sich selbst und das Leben lernen: Worin Jugendliche das Bildungspotential der offenen Jugendarbeit sehen. In Jugend in Zeiten von Krisen (3, pp. 97-98). Innsbruck, Austria: Institut für Erziehungswissenschaft I Universität Innsbruck.
Peer reviewed

Biewers, S., Latz, A., & Weis, D. (2023). Bildungserfahrungen in non-formalen Settings. Eine Mixed-Methods-Studie über das Bildungspotential und den Wert von Jugendarbeit aus der Sicht von Jugendlichen in Luxemburg [Paper presentation]. Vorstellung der JuBi-Studie - Potenzial und Wert bildungsorientierter Jugendarbeit, Luxembourg, Luxembourg.

Weis, D., Biewers, S., & Latz, A. (2023). Perspectives on Youth Work in Luxembourg (PYL): Eine empirische Studie über Verständnis, Interpretationen und Perspektiven auf Jugendarbeit in Luxemburg - Vorstellung des Forschungskonzepts [Paper presentation]. Kick-off meeting, Luxembourg, Luxembourg.

Biewers, S., Weis, D., & Latz, A. (20 April 2023). Möglichkeiten, Herausforderungen und Grenzen von Mixed-Methods-Designs: Erfahrungen aus einer empirischen Jugendstudie [Paper presentation]. Transformationen, Brüche und (In-)Konsistenzen – Langzeitperspektiven in der Qualitativen (Sozial-)Forschung, Augsburg, Germany.

Biewers, S., Latz, A., & Weis, D. (2022). Bildungserfahrungen in non-formalen Settings. Eine Jugendstudie über das Potenzial und den Wert bildungsorientierter Jugendarbeit. Esch, Luxembourg: University of Luxembourg.

Biewers, S. (2022). Die Förderung von Wohlbefinden und Gesundheit als Aufgabe der Jugendarbeit - Aktuelle empirische Daten der luxemburgischen Jugendforschung [Paper presentation]. Nordstadjugend asbl. Internal Meeting, Stegen, Luxembourg.

Biewers, S. (19 June 2022). Triggers, topics and conditions of self-education in non-formal settings – Results of an empirical study in the context of youth work [Paper presentation]. Conference on Education and New Developments - End 2022, Funchal (Madeira), Portugal.

Biewers, S. (13 May 2022). Theory Building in Qualitative Research - Productive Lines of Connection between Neo-Institutionalism and the Documentary Method [Paper presentation]. 3. Tagung des Netzwerks Qualitative Methoden, Berlin, Germany.

Meyers, C., Biewers, S., Heinen, A., & Samuel, R. (2022). Die Förderung von Wohlbefinden und Gesundheit als Aufgabe der Jugendarbeit [Paper presentation]. Die Förderung von Wohlbefinden und Gesundheit als Aufgabe der Jugendarbeit – Workshop Jugendforschung und Praxis im Dialog, Luxembourg, Luxembourg.

Biewers, S., Weis, D., & Latz, A. (2022). Theoretical and empirical perspectives on the value of non-formal education. In M. Carmo, Education and New Developments 2022. Lissabon, Portugal: inSience Press.
Peer reviewed

Biewers, S., Weis, D., & Latz, A. (2022). The Value of non-formal education form the perspective of young people. In M. Carmo, Education and New Developments 2022 - book of abstracts. Lissabon, Portugal: inSience Press.
Peer reviewed

Biewers, S., Latz, A., & Weis, D. (2021). Zur Rekonstruktion des (Bildungs-) Potenzials und des Wertes der Offenen Jugendarbeit für Jugendliche - Stand der Forschung [Paper presentation]. Groupe de pilotage du projet JuBI, Luxembourg, Luxembourg.

Biewers, S. (08 December 2021). Learning for Life – Insights into a mixed-methods study on the educational potential and value of youth work from the perspective of young people in Luxembourg [Paper presentation]. Conférence: Reconnaissance des compétences acquises dans le secteur non formel / Conference: recognition of competences acquired in the non-formal sector, Luxembourg, Luxembourg.

Schumacher, A., & Biewers, S. (2021). Strategies of non-formal education in the life course - from early childhood through adolescence and into adulthood! (Unilu - University of Luxembourg, Luxembourg, doctoral school in social sciences).

Biewers, S. (22 February 2021). Bildungserfahrungen in non-formalen Settings – Eine mixed-methods-Studie über das Bildungspotenzial und den Wert von Jugendarbeit aus der Sicht von Jugendlichen in Luxemburg [Paper presentation]. Wissenschaftliches Kolloquium der Jugendarbeitsforscher.

Biewers, S., Schumacher, A., & Böwen, P. (2021). Praxisphasen abschließen und evaluieren. In H. Gabler, M. Kriener (Ed.), A. Roth (Ed.), ... S. Burkhard (Ed.), Praxisphasen im Studium der Sozialen Arbeit. Weinheim, Germany: Beltz Verlag.
Peer reviewed

Biewers, S., Schumacher, A., & Meyers, C. (2021). Soziale Arbeit und Sozialpolitik in Luxemburg - Entwicklungen und Reformprozesse. In W. Thole (Ed.), Grundriss Soziale Arbeit (5. Auflage). Wiesbaden, Germany: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien.
Peer reviewed

Biewers, S., Heinen, A., Heinz, A., Meyers, C., Residori, C., Samuel, R., Schembri, E., Schobel, M., Schomaker, L., Schulze, T. S., Schumacher, A., Willems, H. E., Ministère de l‘Éducation nationale, de l‘Enfance et de la Jeunesse (Crit. Ed.), & Université du Luxembourg (Crit. Ed.). (2021). Nationaler Bericht zur Situation der Jugend in Luxemburg 2020: Wohlbefinden und Gesundheit von Jugendlichen in Luxemburg. Luxembourg, Luxembourg: Ministère de l‘Éducation nationale, de l‘Enfance et de la Jeunesse & Université du Luxembourg.

Biewers, S., & Meyers, C. (2021). Wie Experten über das Wohlbefinden und die Gesundheit Jugendlicher diskutieren. In R. Samuel & H. E. Willems, Wohlbefinden und Gesundheit von Jugendlichen in Luxemburg (pp. 179-202). Esch/Belval, Luxembourg: Ministère de l'Éducation nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse & Université du Luxemburg.
Peer reviewed

Schumacher, A., Biewers, S., & Willems, H. E. (2021). Die Entwicklung der Maison Relais pour Enfants in Luxemburg - Herausforderungen für die Bildungs- und Förderqualität im non-formalen Bildungsbereich. In Nationaler Bildungsbericht 2021. Luxemburg, Luxembourg: LUCET, Universität Luxemburg, SCRIPT.
Peer reviewed

Biewers, S., Schumacher, A., & Willems, H. E. (2021). Jugendarbeit in Luxemburg - von einem offenen Raum der freiwilligen Selbstbildung zu einem standardisierten Angebot der non-formalen Bildung? In Nationaler Bildungsbericht 2021 (pp. 186-189). Esch-sur-Alzette, Luxembourg: Luxembourg Centre of Educational Testing (LUCET), University of Luxemburg, SCRIPT. doi:10.48746/bb2021lu.de
Peer reviewed

Biewers, S. (2020). Non-formale Bildungserfahrungen– Eine empirische Jugendstudie über das Potenzial und den Wert bildungsorientierter Jugendarbeit [Paper presentation]. Comite Consultatif zur Jugendarbeit in Luxemburg.

Biewers, S. (2020). Chancen der Jugendarbeit und non-formaler Bildung an Schulen. ORBilu-University of Luxembourg. https://orbilu.uni.lu/handle/10993/43241.

Biewers, S. (2020). Qualitätskonstruktionen - Zur Verarbeitung divergierender Qualitätsanforderungen in der Jugendarbeit. Weinheim, Germany: Beltz Juventa.

Biewers, S. (2020). Zwischen Konformität und Handlungsmacht: Ein Blick auf die Verarbeitungspraxis von Qualitätsvorgaben in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. In U. Deinet & B. Sturzenhecker, Handbuch Offene Kinder- und Jugendarbeit. Wiesbaden, Germany: Springer VS.
Peer reviewed

Biewers, S. (13 September 2019). Dialogorientierte Evaluation als Instrument nachhaltiger Politikgestaltung - Beispiele aus der luxemburgischen Jugendforschung [Paper presentation]. 22. Jahrestagung der DeGEval: „Evaluation und Nachhaltigkeit“, Friedrich-Wilhelms Universität Bonn, Germany.

Willems, H., Biewers, S., & Heinen, A. (06 September 2019). Historische Entwicklungen und aktuelle Themen der Jugendpolitik und Jugendhilfe in Luxemburg [Paper presentation]. Tagung der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Jugendfragen (IAGJ), Groningen, Netherlands.

Biewers, S. (2019). Bildungsrahmenplan, Logbuch und Monitoring als Instrumente zur Förderung von Prozessqualität : Zusammenfassung erster Praxiserfahrungen aus der Programmevaluation 2018/2019 [Paper presentation]. Symposium«Evaluatioun a Selbstevaluatioun am Jugendhaus», Luxembourg, Luxembourg.

Biewers, S. (08 June 2019). BRP-Quality framework and school development - A new convergence between formal and non-formal learning in Luxemburg [Paper presentation]. International Conference of the Journal Scuola Democratica, University of Cagliari (Sardinia), Italy.

Biewers, S., Willems, H., & Schmeier, D. (20 March 2019). Das Assurance Qualité Verfahren in der Jugendarbeitspraxis: Erfahrungen, Einstellungen und Optimierungsvorschläge [Paper presentation]. Abschlussdiskussion der Programmevaluation, Luxembourg, Luxembourg.

Biewers, S. (15 March 2019). Interpretationen und Verarbeitungsformen externer Qualitätserwartungen in der Praxis Offener Jugendarbeit Eine empirische Studie am Beispiel Luxemburgs [Paper presentation]. Die Bedeutung der Evaluationsforschung für die Entwicklung der Jugend-, Erziehungs- und Bildungsarbeit in Luxemburg Perspektiven aus Politik, Praxis und Forschung, Esch/Belval, Luxembourg.

Biewers, S. (15 March 2019). Aktueller Projektbericht: „Studie zur Verarbeitung von unterschiedlichen Qualitätsanforderungen in der Praxis Offener Jugendarbeit“ [Paper presentation]. Die Bedeutung der Evaluationsforschung für die Entwicklung der Jugend-, Erziehungs- und Bildungsarbeit in Luxemburg Perspektiven aus Politik, Praxis und Forschung, Esch-Belval, Luxembourg.

Biewers, S., Schmeier, D., & Willems, H. (2019). Assurance Qualité in der Jugendarbeit: Konzeption, Rahmenbedingungen und erste Praxiserfahrungen - Abschlussbericht der Programmevaluation. Luxembourg & Esch-sur-Alzette, Luxembourg: Ministère de l'Éducation nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse et Université du Luxembourg.

Biewers, S. (2018). Qualitätskonstruktionen - Zur Verarbeitung divergierender Qualitätsanforderungen in der Jugendarbeit. Weinheim, Germany: Beltz Juventa.

Biewers, S., & Schmeier, D. (14 September 2018). Methodische Herausforderungen der Evaluation komplexer Programme in ihrer frühen Implementierungsphase [Paper presentation]. Jahrestagung der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), Dresden, Germany.

Reiners, D., Biewers, S., & Willems, H. (2018). Wissenschaftliches Exposé zum Rahmenplan der Aide à l’enfance et à la famille in Luxemburg -Diskussionspapier. Luxembourg & Esch-sur-Alzette, Luxembourg: ministère de l'Éducation nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse et Université du Luxembourg.

Biewers, S., & Welter, J. (2018). Projektarbeit in Schulen - Neue Wege der Entfaltung von Potenzialen. In LNBD, 50 Jahre Lycee Nic Biewer Dudelange - Jubiliämsschrift. Dudelange, Luxembourg: LNBD.
Peer reviewed

Biewers, S., Schmeier, D., & Willems, H. (2018). Qualitätssicherung in der Jugendarbeit: Konzeptioneller Aufbau und Steuerung des Assurance Qualité Verfahrens. Zwischenbericht. Luxembourg, Unknown/unspecified: ministère de l'Éducation nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse et Université du Luxembourg.

Biewers, S., & Willems, H. (2018). Gesellschaftliche Integration und soziale Kohäsion in Luxemburg – zu den Herausforderungen in einer heterogenen Gesellschaft. In N. Georges, D. Schronen, ... R. Urbé (Eds.), Sozialalmanach 2018 - D’sozial Kohesioun um Spill (pp. 209-236). Luxemburg, Luxembourg: Caritas.
Peer reviewed

Biewers, S. (2018). Projet’s Aarbecht: Eng Chance...?, en Challenge...?Introduire l’apprentissage non-formel dans le secteur formel [Paper presentation]. Journée pédagogique 2018, Dudelange, Luxembourg.

Biewers, S., & Schumacher, A. (2018). Jugendberichterstattung als Grundlage einer evidenzbasierten Politikgestaltung. In H. Schubert & H. Spiekermann, Sozialraum und Netzwerke (pp. 141-150). Köln, Germany: Verlag Sozial Raum.
Peer reviewed

Biewers, S. (17 October 2017). Qualitätskonstruktionen - Eine empirische Analyse zur Verarbeitung divergierender Qualitätsanforderungen am Beispiel der Offenen Jugendarbeit [Paper presentation]. Dissertationskolloquium, Mainz, Germany.

Biewers, S. (2017). Qualitätskonstruktionen - Eine empirische Analyse zur Verarbeitung divergierender Qualitätsanforderungen am Beispiel der Offenen Jugendarbeit [Doctoral thesis, Johannes Gutenberg Universität]. ORBilu-University of Luxembourg. https://orbilu.uni.lu/handle/10993/32829

Biewers, S. (2017). Rahmenplan zur nonformalen Bildung im Kindes- und Jugendalter. (Service Nationale de la Jeunesse, Luxembourg).

Schumacher, A., & Biewers, S. (17 January 2017). Social and psychological effects of unemployment within the development of young people – [Paper presentation]. ESA RN30 / « Youth and Generation » Midterm Conference, Ericeira, Portugal.

Biewers, S., & Schumacher, A. (2017). Jugendberichterstattung als Grundlage einer evidenzbasierten Politikgestaltung. In H. Schubert & H. Spieckermann, Sozialraum und Netzwerke Sammelband zur Fachveranstaltung im Februar 2017. Koeln, Germany: TH Koeln.
Peer reviewed

Biewers, S., Residori, C., & Willems, H. (2017). doing csy P in luxembourg – lessons learned from the evaluation of interdepartmental collaboration during the youth Pact 2012-2014. In N. Magda, M. Taru, D. Potočnik, ... A. Salikau, Needles in haystacks. Finding a way forward for cross-sectoral youth policy (pp. 145-159). Strasbourg, France: Council of Europe publishing.
Peer reviewed

Biewers, S. (2016). Rahmenplan zur nonformalen Bildung im Kindes und Jugendalter. (Service Nationale de la Jeunesse, Luxembourg).

Biewers, S. (05 October 2016). Dokumentarische Rekonstruktion von Orientierungs- und Verhaltensmustern im Umgang mit Qualitätsmanagement [Paper presentation]. Werkstattgespräch Jugendforschung, Luxembourg, Luxembourg.

Biewers, S. (2016). Rahmenplan zur nonformalen Bildung im Kindes und Jugendalter [Paper presentation]. Formation Continue - cadre de référence national sur l’éducation non-formelle des enfants et des jeunes, Luxembourg, Centre Marienthal, Luxembourg.

Biewers, S. (22 September 2016). Zum Nutzen evaluativer und rekonstruktiver Forschungszugänge in der Qualitätsforschung [Paper presentation]. Jahrestagung der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), Salzburg, Austria.

Biewers, S., & Joachim, P. (2016). Zum Alkoholkonsum Jugendlicher innerhalb der Peergruppe und im öffentlichen Raum - Ergebnisse einer empirischen Studie. In B. Kastenbutt, A. Legnaro, ... A. Schmieder (Eds.), Rauschdiskurse (B 8, pp. 171-186). Berlin-Münster-Wien-Zürich-London, Germany: Lit Verlag.
Peer reviewed

Residori, C., Reichert, C., Biewers, S., & Willems, H. (2015). Gestaltung von Jugendpolitik als transversale Kooperation. Luxemburg, Luxembourg: Universität Luxemburg.

Residori, C., Reichert, C., Biewers, S., & Willems, H. (2015). Building Strategic Cooperation: The Implementation of Cross-Sectoral Youth Policy in Luxembourg - Findings from an Evaluation Study. Luxembourg, Luxembourg: University of Luxembourg.

Heinen, A., Vuori, A. W., Biewers, S., Joachim, P., & Schumacher, A. (2015). Private Übergänge: Eigenständiges Wohnen, Partnerschaft, Familiengründung. In H. Willems (Ed.), Übergänge vom Jugend- ins Erwachsenenalter: Verläufe, Perspektiven, Herausforderungen (pp. 163-240). Luxembourg, Luxembourg: MENJE.

Willems, H., Weis, D., Biewers, S., Haas, C., Heinen, A., Joachim, P., Meyers, C., Scharf, J., Schumacher, A., & Vuori, A. W. (2015). Übergänge vom Jugend- ins Erwachsenenalter: Verläufe, Perspektiven, Herausforderungen. In MENJE & UL (Eds.), Übergänge vom Jugend- ins Erwachsenenalter. Kurzfassung des nationalen Berichtes zur Situation der Jugend in Luxemburg 2015 (pp. 19-64). Luxemburg, Luxembourg: MENJE - UL.

Willems, H., Schumacher, A., Biewers, S., Heinen, A., Joachim, P., Meyers, C., & Weis, D. (2015). Zentrale Ergebnisse, Schlussfolgerungen und Herausforderungen. In H. Willems (Ed.), Übergänge vom Jugend- ins Erwachsenenalter: Verläufe, Perspektiven, Herausforderungen (pp. 365-379). MENJE - UL.

Willems, H., Weis, D., Biewers, S., Haas, C., Heinen, A., Joachim, P., Meyers, C., Scharf, J., Schumacher, A., & Vuori, A. W. (2015). The transition from youth into adulthood: processes, perspectives, challenges. In MENJE & UL (Eds.), The Transition from Youth into Adulthood. Summary of the National Report on the Situation of Young People in Luxembourg 2015 (pp. 19-64). Luxembourg, Luxembourg: MENJE - UL.

Biewers, S. (2013). Qualität als gemeinschaftliche Konstruktion - Evaluation des Qualitätssicherungsprozesses in den Jugendhäusern in Luxemburg - Ergebnispräsentation [Paper presentation]. Qualitätssicherung als Baustein der (Selbst)-evaluation, Luxembourg, Walferdange, Luxembourg.

Biewers, S. (2013). Bestimmung und Bewertung von Qualität in der Offenen Jugendarbeit [Paper presentation]. Qualitätssicherung als Baustein der (Selbst)-evaluation, Luxembourg, Walferdange, Luxembourg.

Biewers, S. (2013). Rahmenplan zur nonformalen Bildung im Kindes- und Jugendalter [Paper presentation]. Informationsveranstaltung zur Einführung des Nationalen Bildungsrahmenplans, Luxembourg, Luxembourg.

Biewers, S., Residori, C., Joachim, P., Decieux, J. P. P., & Willems, H. (2013). Lokale Netzwerkbildung als strategisches Konzept in der Prävention. Evaluation einer Sensibilisierungskampagne zum Alkoholkonsum im Jugendalter. VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Biewers, S., Bodeving, C., & Mann, C. (2013). Qualitätsentwicklung in der Offenen Jugendarbeit. In Handbuch offene Jugendarbeit in Luxemburg (pp. 83-100). Luxembourg, Unknown/unspecified: SNJ.

Biewers, S., & Decieux, J. P. P. (2012). Präsentation der Ergebnisse des Forschungsprojektes SORES - Social responsibility as a strategicc concept of prevention work [Paper presentation]. Projektpräsentation.

Biewers, S. (2012). Die Ko-Konstruktion von Qualität im Handlungsfeld der Offenen Jugendarbeit. Eine neo-institutionalistische Fallanalyse [Paper presentation]. Doktorandenkolloquium, Mainz, Germany.

Grimm, S., & Decieux, J. P. P. (2012). Präsentation der Ergebnisse des Forschungsprojektes SORES -Social responsibility as a strategic concept of prevention work- [Paper presentation]. Pressekonferenz: Lokale Netzwerkbildung als strategisches Konzept in der Prävention: Evaluation einer Sensibilisierungskampagne zum Alkoholkonsum im Jugendalter, Walferdange, University of Luxembourg, Luxembourg.

Willems, H., Heinen, A., Meyers, C., Biewers, S., Legille, S., Milmeister, P., Residori, C., & Roob, C. (2011). Key aspects of the current life situation of young people in Luxembourg. In Ministère de la Famille et de l'Intégration (Ed.), National Report on the Situation of Young People in Luxembourg. Abridged version. Luxembourg, Luxembourg: Ministère de la Famille et de l'Intégration.

Biewers, S. (2011). Jugendarbeit als Bildungsort. Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg, 21 (312), p. 44-47.

Biewers, S., & Willems, H. (September 2010). Zur Anwendung der Sozialen Netzwerkanalyse in der Evaluation: Eine Methodendiskussion am Beispiel des Forschungsprojekts SORES (Social responsibility as a strategic concept of prevention work - Opportunities and limitations of promoting an intergenerational dialogue by networking) [Paper presentation]. 13. Jahrestagung der DeGEval "Evaluation und Methoden", Luxembourg, Luxembourg.

Biewers, S. (26 February 2010). Multiperspektivische und dialogorientierte Evaluation in der Offenen Jugendarbeit [Paper presentation]. Kolloquium der Jugendarbeiterforscher, Vlotho, Germany.

Biewers, S., & Joachim, P. (09 February 2010). Social responsibility as a strategic concept of prevention work - Opportunities and limitations of promoting an intergenerational dialogue by networking (SORES) Illustrated in the context of a Luxembourg prevention campaign [Paper presentation]. Conference of the ICAA - Section "Alcohol Education", Luxembourg, Luxembourg.

Willems, H., Biewers, S., & Joachim, P. (2010). Forschungsprojekt SORES. Soziale Verantwortung als strategisches Konzept der Präventionsarbeit. 1. Zwischenbericht. Theoretische Konzeption und erste empirische Befunde. Unveröffentlichter Zwischenbericht. University of Luxembourg.

Willems, H., Heinen, A., Meyers, C., Biewers, S., Legille, S., Milmeister, P., Residori, C., & Roob, C. (2010). Zentrale Aspekte zur aktuellen Lebenssituation der Jugendlichen in Luxemburg. In Rapport national sur la situation de la jeunesse au Luxembourg - Nationaler Bericht zur Situation der Jugend in Luxemburg (pp. 1-377). Ministère de la Famille et de l'Intégration.

Berg, C., Biewers, S., Milmeister, M., & Joachim, P. (2010). CESIJE und Evaluation. Zeitschrift für Evaluation, 9 (2), 349-354.
Peer Reviewed verified by ORBi

Biewers, S., & Joachim, P. (2009). Wunnéngshëllef: Eine Institution im Wandel. Anlayse der Erfahrungen, Interessen und Motive der Mitarbeiter als Grundlage der Konzept- und Strategieentwicklung. (reprint of edition 2007). Walferdange, Luxembourg: University of Luxembourg.

Biewers, S. (2009). Evaluationsergebnisse zum Qualitätssicherungsprozess in den luxemburgischen Jugendhäusern [Paper presentation]. Forum der Jugendhäuser, Luxembourg.

Biewers, S., & Willems, H. (2009). Die Entwicklung des Qualitätssicherungsprozesses in den Jugendhäusern in Luxemburg: Evaluationsbericht 2008. Walferdange, Luxembourg: University of Luxemburg.

Biewers, S., & Joachim, P. (2008). Partizipative Evaluation als Grundlage der Strategieentwicklung am Beispiel einer sozialen Einrichtung für Wohnungshilfe in Luxemburg [Poster presentation]. 11. Jahrestagung der DeGEval, Klagenfurt, Austria.

Biewers, S. (2008). Dokumentation der Kampagne "Keen Alkohol ënner 16 Joer – Mir halen eis drun!". Centre de prévention des toxicomanies (CePT) - Ministère de la Santé - Universität Luxemburg.

Biewers, S. (2007). Die Entwicklung eines Systems der kontinuierlichen Qualitätsregulierung im Ausbildungssystem der FNEL. Präsentation der Ergebnisse des Projekts Pelikan [Paper presentation]. Réunion de Chefs, Luxembourg.

Biewers, S., & Joachim, P. (2007). Projekt Pelikan : Die Entwicklung eines Systems der kontinuierlichen Qualitätsregulierung im Ausbildungssystem der FNEL. Luxembourg, Luxembourg: CESIJE.

Biewers, S. (2007). Moderation der Arbeitsgruppe "Programme Jeunesse" - Vorbereitung des Programmturnus 2008 [Paper presentation]. Arbeitsgruppe "Programme Jeunesse", Luxembourg.

Biewers, S. (2007). Evaluation des Programms "Jugend" in Luxemburg. Nationaler Bericht über die Programmlaufzeit 2000-2006. CESIJE.

Biewers, S. (2006). Innovative Projekte der Jugendhilfeplanung. Vortrag und Moderation des Arbeitskreises Jugendhilfeplanung [Paper presentation]. Arbeitskreis Jugendhilfeplanung, Erfurt/Thüringen, Germany.

Biewers, S. (2006). Innovative Projekte der Jugendhilfeplanung. Vortrag und Moderation des Arbeitskreises Jugendhilfeplanung [Paper presentation]. Arbeitskreis Jugendhilfeplanung, Münster, Germany.

Biewers, S., Schubert, H., Spieckermann, H., Hänschke, K., Nüß, S., & Giesing, V. (Other coll.). (2006). LOS-Coach. Forschungsbegleitung und Evaluation des Bundesmodellprogramms. Lokales Kapital für soziale Zwecke, Köln 2003 bis 2005. Abschlussbericht. (SRM - Arbeitspapier 19). FH Köln.

Biewers, S., Joachim, P., & Willems, H. (2006). La qualité dans la médiation au service du développement institutionnel. Rapport provisoire. CESIJE.

Biewers, S., & Helle, U. (2005). Organisation, Koordination und Implementierung eines „sozialen Frühwarnsystems“ als präventive Maßnahme der sozialräumlichen Planung [Paper presentation]. E&C-Konferenz: „Sozialraumorientierte Präventions­arbeit mit Kindern und Jugendlichen in benachteiligenden Stadtteilen“, Berlin, Germany.

Biewers, S., Helle, U., & Bever, I. (2005). Organisation, Koordination und Implementierung eines „sozialen Frühwarnsystems für Hückeswagen“ als präventive Maßnahme der sozialräumlichen Planung.

Biewers, S. (2005). Aktivierungspotential politischer Förderungsprogramme am Beispiel des Bundesmodellprogramms LOS [Paper presentation]. 6. Bundeskongress Soziale Arbeit, Münster, Germany.

Biewers, S. (2005). Neues kommunales Rechnungswesen. In H. Schubert (Ed.), Sozialmanagement: Zwischen Wirtschaftlichkeit und fachlichen Zielen (2., völlig neu bearbeitete Auflage, pp. 297-310). VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Biewers, S., & Helle, U. (2005). Organisation, Koordination und Implementierung eines „sozialen Frühwarnsystems“ als präventive Maßnahme der sozialräumlichen Planung [Paper presentation]. E&C-Konferenz: „Sozialraumorientierte Präventions­arbeit mit Kindern und Jugendlichen in benachteiligenden Stadtteilen“, Berlin, Germany.

Biewers, S. (2005). Sozialplanung als Schnittstelle zwischen Controlling und sozialer Arbeit. In H. Schubert (Ed.), Sozialmanagement: Zwischen Wirtschaftlichkeit und fachlichen Zielen (2., völlig neu bearbeitete Auflage, pp. 237-248). VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Biewers, S. (2005). Organisation, Koordination und Implementierung eines „sozialen Frühwarnsystems“ als präventive Maßnahme der sozialräumlichen Planung. Abschlussbericht.

Biewers, S., & Kaldun, S. (2005). Präventives Sozialraummanagement: Soziales Frühwarnsystem und städtebauliche Prävention im Wohnquartier. In H.-J. Kerner & E. Marks, Internetdokumentation Deutscher Präventionstag. Hannover, Germany: Deutscher Präventionstag.

Biewers, S., Kaldun, S., & Schubert, H. (2005). Präventives Sozialraummanagement: Soziales Frühwarnsystem und städtebauliche Prävention im Wohnquartier [Paper presentation]. 10. Deutscher Präventionstag, Hannover, Germany.

Biewers, S., Helle, U., & Bever, I. (2005). Organisation, Koordination und Implementierung eines „sozialen Frühwarnsystems für Hückeswagen“ als präventive Maßnahme der sozialräumlichen Planung. Jugendhilfe Report.

Biewers, S., & Schubert, H. (2003). Best Practices der Jugendhilfeplanung. Dokumentation innovativer Planungsansätze in der Jugendhilfe. Abschlussbericht.

Contact ORBilu