Reference : Optimierung auf der Energiesynchronisationsplattform: Teil der Reihe Diskussionspapie...
Reports : Other
Engineering, computing & technology : Energy
Computational Sciences
http://hdl.handle.net/10993/49772
Optimierung auf der Energiesynchronisationsplattform: Teil der Reihe Diskussionspapiere V4 Konzept der Energiesynchronisationsplattform
English
[en] Optimisation on the Energy Synchronisation Platform: Part of the Discussion Paper Series V4 Concept of the Energy Synchronisation Platform
Schlip, Johannes [> >]
Bank, Lukas [> >]
Köberlein, Jana [> >]
Bauernhansl, Thomas [> >]
Sauer, Alexander [> >]
Fridgen, Gilbert mailto [University of Luxembourg > Interdisciplinary Centre for Security, Reliability and Trust (SNT) > FINATRAX]
Bahmani, Ramin mailto [University of Luxembourg > Interdisciplinary Centre for Security, Reliability and Trust (SNT) > FINATRAX]
Potenciano Menci, Sergio mailto [University of Luxembourg > Interdisciplinary Centre for Security, Reliability and Trust (SNT) > FINATRAX]
Schoepf, Michael mailto [University of Luxembourg > Interdisciplinary Centre for Security, Reliability and Trust (SNT) > FINATRAX >]
van Stiphoudt, Christine mailto [University of Luxembourg > Interdisciplinary Centre for Security, Reliability and Trust (SNT) > FINATRAX >]
Weigold, Matthias [> >]
Lindner, Martin [> >]
2021
s.l.
[de] SynErgie ; Energieflexibilität ; Optimierung
[de] Dieses Diskussionspapier soll die Bandbreite der im Rahmen des Projekts SynErgie entwickelten Optimierer vorstellen und näher auf die methodischen Aspekte eingehen. Dabei wird in diesem Diskussionspapier zwischen Optimierern auf der Unternehmens- und Marktplattform unterschieden. Auf der Unternehmensplattform wird das Ziel verfolgt, einen optimalen Betrieb der Anlagen zu gewährleisten, sodass neben der Energie weitere betriebsbedingte Kennzahlen in die Betrachtung einfließen. Dazu gehören verschiedene Optimierer aus der Produktionsplanung und -steuerung (PPS), die neben den Energiekosten zudem logistische Zielgrößen, wie die termingerechte Lieferung der Produkte, als Kennzahl verfolgen. Neben den Produktionssystemen werden auch die Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) auf der Unternehmensplattform optimiert. Zudem wird innerhalb des Diskussionspapiers auf den Unterschied energieorientierte und energieflexibler Optimierung eingegangen. Die energieorientierte Optimierung, welche das Ziel verfolgt Energiekosten zu minimieren, nutzt hierzu Informationen der Energiemärkte wie beispielsweise Strompreisprognosen, wird jedoch nicht dafür verwendet, Flexibilität auf dem Markt anbieten zu können. Bei der energieflexiblen Optimierung werden beispielsweise Flexibilitäten ermittelt oder zeitlich eingeplant, die dann an den Markt übermittelt werden können. Ebenfalls geht das Diskussionspapier auf die Optimierungsservices der Marktplattform ein, die eine optimale Vermarktungsmöglichkeit der übermittelten Energieflexibilitätsmaßnahmen ermittelt. Der Optimierer berechnet dazu für unterschiedliche Märkte den optimalen Zeitpunkt, um den Erlös der angebotenen Flexibilität zu maximieren bzw. die Kosten zu minimieren. Sollte sich ein Flexibilitätsanbieter für einen Service entscheiden, der die Vermarktung seiner Flexibilitätsmaßnahme übernimmt, werden Informationen zur Flexibilität zwischen Service und Unternehmen übermittelt, um die Maßnahme im Unternehmen umsetzen zu können.
[en] This discussion paper is intended to present the range of optimisers developed in the SynErgie project and to go into more detail on the methodological aspects. In this discussion paper, a distinction is made between optimisers on the company platform and on the market platform. On the company platform, the goal is to ensure optimal operation of the plants, so that in addition to energy, other operational key figures are included in the analysis. These include various optimisers from production planning and control (PPC), which, in addition to energy costs, also track logistical target variables, such as the on-time delivery of products, as key figures. In addition to the production systems, the facilities of the technical building equipment (TGA) are also optimised on the company platform. Furthermore, within the discussion paper, we differentiate between energy-oriented and energy-flexible optimisation. Energy-oriented optimisation, pursues the goal of minimise energy costs, uses information from the energy markets, such as electricity price forecasts. With flexible optimisation, for example, flexibilities are determined or scheduled, which can then be transmitted to the market. The discussion paper also deals with the optimisation services of the optimisation services of the market platform, which determines the optimal marketing opportunity for the determined. The optimiser calculates the optimal time for different markets in order to maximise the proceeds of the maximise the revenue of the flexibility offered or minimise the costs. Should a flexibility provider decide to use a service to take over the marketing of his flexibility measure, information on the flexibility is transmitted between the flexibility is transmitted between the service and the company in order to be able to implement the measure in the company.
http://hdl.handle.net/10993/49772
https://synergie-projekt.de/wp-content/uploads/2020/08/Diskussionspapier_Optimierung.pdf

File(s) associated to this reference

Fulltext file(s):

FileCommentaryVersionSizeAccess
Open access
Diskussionspapier_Optimierung.pdfPublisher postprint1.6 MBView/Open

Bookmark and Share SFX Query

All documents in ORBilu are protected by a user license.