Reference : Methoden der empirischen Erforschung von Beziehungen und Einflussprozessen zwischen K...
Scientific journals : Article
Social & behavioral sciences, psychology : Multidisciplinary, general & others
http://hdl.handle.net/10993/44224
Methoden der empirischen Erforschung von Beziehungen und Einflussprozessen zwischen Klassenkameradinnen und -kameraden
German
[en] Methods for empirical research of relationships and influences between classmates
Zurbriggen, Carmen mailto [University of Luxembourg > > >]
2018
Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbarsgebiete
87
3
205–217
Yes
[en] classroom ; peer influence ; classmates ; survey methods
[en] In diesem Beitrag werden ausgewählte empirische Erhebungsmethoden für die Erforschung von Beziehungen und Einflussprozessen zwischen Klassenkameradinnen und -kameraden im Überblick dargestellt. Ausgangspunkt für die Auswahl und Darstellung der quantitativen Methoden bildet eine Systematisierung des Forschungsgegenstandes
Peerbeziehungen und Peereinflussprozesse in Schulklassen. Neben den beiden klassischen, in der sonderpädagogischen Forschung häufig eingesetzten Verfahren Fragebogen und soziometrische Nominationsmethoden werden drei bislang noch wenig bekannte Erhebungsmethoden vorgestellt: Social Cognitive Mapping, Erlebensstichprobenmethode und Social Sensing. Abschließend werden zentrale methodische Herausforderungen der Erhebung von Peerbeziehungen und Peereinflüssen in Schulklassen aus einer sonderpädagogischen Perspektive diskutiert.
Researchers ; Professionals ; Students
http://hdl.handle.net/10993/44224

File(s) associated to this reference

Fulltext file(s):

FileCommentaryVersionSizeAccess
Limited access
JA_Zurbriggen_2018_VHN.pdfPublisher postprint284.75 kBRequest a copy

Bookmark and Share SFX Query

All documents in ORBilu are protected by a user license.