Reference : Räumliche Identifikationen und Identifizierungen in Grenzregionen. Das Beispiel der G...
Parts of books : Contribution to collective works
Social & behavioral sciences, psychology : Sociology & social sciences
Social & behavioral sciences, psychology : Anthropology
Social & behavioral sciences, psychology : Communication & mass media
Social & behavioral sciences, psychology : Human geography & demography
Social & behavioral sciences, psychology : Regional & inter-regional studies
Social & behavioral sciences, psychology : Multidisciplinary, general & others
Arts & humanities : Multidisciplinary, general & others
Migration and Inclusive Societies
http://hdl.handle.net/10993/42967
Räumliche Identifikationen und Identifizierungen in Grenzregionen. Das Beispiel der Großregion SaarLorLux
German
Wille, Christian mailto [University of Luxembourg > Faculty of Language and Literature, Humanities, Arts and Education (FLSHASE) > Identités, Politiques, Sociétés, Espaces (IPSE) >]
2020
Geographien der Grenze. Räume – Ordnungen – Verflechtungen
Weber, Florian
Wille, Christian mailto
Caesar, Beate
Hollstegge, Julian
Springer VS
Räume – Grenzen – Hybriditäten
25-53
Yes
Wiesbaden
[de] Identität ; Raum ; Verflechtungen ; Grenze ; Großregion ; SaarLorLux
[en] In diesem Beitrag wird die Bedeutung von nationalen Grenzen für räumliche Identitäten in Grenzregionen analysiert. Dafür wird ein mehrdimensionales Analysemodell entwickelt und am Beispiel der Großregion SaarLorLux gefragt, wie die Einwohner den Raum repräsentieren und wie sie ihre alltagskulturellen Praktiken räumlich organisieren. Außerdem werden räumliche Projektionen im politischen Diskurs aufgedeckt und rekonstruiert, inwiefern diese in Identifizierungsprozessen wirksam sind. Die Betrachtungen stützen sich auf eine Repräsentativbefragung der Einwohner Luxemburgs und der an das Großherzogtum angrenzenden Gebiete in Frankreich, Belgien und Deutschland. Der Beitrag zeigt, dass nationale Grenzen in den Identifikations- und Identifizierungsvorgängen der Einwohner der Großregion SaarLorLux trotz grenzüberschreitender Verflechtungen und Alltagsgeographien eine wichtige Rolle spielen, aber nicht zwangsläufig als stabile Ordnungskategorien.
UniGR-Center for Border Studies
Researchers ; Professionals ; Students ; General public ; Others
http://hdl.handle.net/10993/42967
10.1007/978-3-658-30950-3_2
https://www.springer.com/gp/book/9783658309497

File(s) associated to this reference

Fulltext file(s):

FileCommentaryVersionSizeAccess
Limited access
Wille_2020_Identifikationen+Identifizierungen+GR.pdfIdentity Greater Region SaarLorLuxPublisher postprint1.03 MBRequest a copy

Bookmark and Share SFX Query

All documents in ORBilu are protected by a user license.