Reference : Resilienz im Kontext von Migration und Flucht
Parts of books : Contribution to collective works
Social & behavioral sciences, psychology : Multidisciplinary, general & others
Migration and Inclusive Societies
http://hdl.handle.net/10993/45669
Resilienz im Kontext von Migration und Flucht
English
[en] Resilience in the context of migration and flight
Mehl, Sonja [Zentrum für Psychotherapie Bodensee in Konstanz (APB Konstanz)]
Gilodi, Amalia mailto [University of Luxembourg > Faculty of Humanities, Education and Social Sciences (FHSE) > Department of Behavioural and Cognitive Sciences (DBCS) >]
Albert, Isabelle mailto [University of Luxembourg > Faculty of Humanities, Education and Social Sciences (FHSE) > Department of Behavioural and Cognitive Sciences (DBCS) >]
2021
Handbuch Stress und Kultur: Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven
[en] Handbook Stress and Culture
Ringeisen, Tobias
Genkova, Petia
Leong, Frederick T. L.
Springer Nature
Yes
Switzerland
[en] Resilienz ; Vulnerabilität ; Migranten ; Gefüchtete ; Adaptation
[en] Im Rahmen von Migration ergibt sich insbesondere für Geflüchtete ein erhöhtes Risiko von ungünstigen Entwicklungen und Adaptationsverläufen, da sie nicht nur mit allgemeinen Herausforderungen der Anpassung an einen neuen kulturellen Kontext konfrontiert sind, sondern auch mit spezifischen Erfahrungen im Herkunftsland oder auf der Flucht, die potentiell traumatisch sein können. Dennoch zeigen sich signifikante psychische Beeinträchtigungen in der Folge nur bei einem Teil der Geflüchteten. Das Konzept der Resilienz, das in den letzten Jahren nicht nur in Bereichen der klinischen Psychologie, sondern auch in der entwicklungspsychologischen Forschung und verwandten Disziplinen zunehmend an Bedeutung gewonnen hat, scheint besonders fruchtbar, um solche interindividuellen Unterschiede im Umgang mit Flucht- und Migrationserfahrungen zu erforschen. Nach einer kurzen Einführung in die Arten der Migration und damit zusammenhängende Herausforderungen befasst sich der vorliegende Beitrag mit Resilienz im Kontext von Migration und Flucht, wobei eine kritische Auseinandersetzung mit stark auf individuelle Faktoren fokussierten Konzeptualisierungen angestrebt und eine stärker systemische Sichtweise vorgeschlagen wird, wie sie auch neueren Ansätzen zur psychologischen Resilienz entspricht.
H2020
EMpowerment through liquid Integration of Migrant Youth in vulnerable conditions (MIMY)
Researchers ; Professionals ; Students
http://hdl.handle.net/10993/45669
https://link.springer.com/referencework/10.1007/978-3-658-27825-0

File(s) associated to this reference

Fulltext file(s):

FileCommentaryVersionSizeAccess
Limited access
Handbook_chapter_Stress_und_Kultur_Mehl_Gilodi_Albert_Orbi_final_upload.pdfAuthor preprint307.04 kBRequest a copy

Bookmark and Share SFX Query

All documents in ORBilu are protected by a user license.