See detailDie zweifache Rechtfertigung des ‚Bösewichts‘: Figurationen des Bösen bei Schiller
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2022, June)

See detailVerschwörungstheoretiker sind immer die andern : Wie spricht man über Verschwörungstheorien? Eine Kritik und eine Typologie
Kohns, Oliver

Article for general public (2022)

See detailRez.: Rolf G. Renner, "Peter Handke. Erzählwelten – Bilderordnungen"
Kohns, Oliver

in Zeitschrift für Germanistik (2022), 32(1), 239-241

See detailWorld Literature and the Re-Invention of the Novel : Orhan Pamuk's "The Museum of Innocence"
Kohns, Oliver

in Glesener, Jeanne; Kohns, Oliver (Eds.) Weltliteratur und kleine Literaturen (2022)

Full Text
See detailWeltliteratur und kleine Literaturen : Zur Einleitung
Glesener, Jeanne; Kohns, Oliver

in Glesener, Jeanne; Kohns, Oliver (Eds.) Weltliteratur und kleine Literaturen (2022)

See detailWeltliteratur und kleine Literaturen
Glesener, Jeanne; Kohns, Oliver

Book published by Königshauses & Neumann (2022)

See detailFatih Akıns Weltkino : Transkulturalität in "Gegen die Wand" und "Auf der anderen Seite"
Kohns, Ayça; Kohns, Oliver

in Glesener, Jeanne; Kohns, Oliver (Eds.) Weltliteratur und kleine Literaturen (2022)

See detailDie Logik der Verschwörungstheorie : Kulturwissenschaftliche Perspektiven
Kohns, Oliver

Conference given outside the academic context (2021)

Full Text
See detailFaceless Evil in Popular Culture. Introduction
Thiltges, Sébastian; Kohns, Oliver

in Cultural Express (2021), (6),

See detailFaceless Evil in Popular Culture
Thiltges, Sébastian; Kohns, Oliver

Book published by Cultural Express (2021)

“You never knew. That was his power.” These words, which picture Keyser Söze in The Usual Suspects (1995), also describe a specific mode of action typical of evil protagonists in popular culture of the 20th and 21st centuries, namely their non-appearance. One can indeed distinguish several types of evil in popular culture: on the one hand, the representatives of the “other” in the sense of a political enemy (the stereotypical character of the Nazi, the Communist, the Arab terrorist, etc.); on the other hand, the figure of the faceless, disguised, not (stereotypically) apparent evil. The secret organization that James Bond fights against in several films is significantly named “Specter”. Similarly, Lord Voldemort remains faceless and ghostlike in the Harry Potter series. These figures do not represent the “other” as a clearly identifiable political antagonist, but an “other other” whose unknowability and namelessness are an essential part to his or her power and (non-)identity. The “bad guys” can always be interpreted as reflections of a political order: by not adhering to the moral, social, and political rules of the community, they reflect on the contingency of these rules and may also try to enforce alternative models of coexistence through violence. It would therefore be interesting to ask to what extent the faceless figure of evil represents a political model without being clearly identified to a political or ideological “other”? In the context of media diversity in popular culture in the 20th and 21st centuries, the portrayal of faceless figures of evil produces an equally wide variety of aesthetic manifestations. The question of the representations of evil thus necessarily exists at the interface between politics and poetics. This issue of Cultural Express wants to examine this interface in popular and youth literature, fantasy, science-fiction, horror, crime fiction, movies, TV series, songs, comics, graphic novels, video games, etc.

See detailVom Vertrag zur Anerkennung : Claudia Nitschkes neue Studie „Anerkennung und Kalkül“ analysiert politische Legitimationsfiguren in der Literatur
Kohns, Oliver

in Literaturkritik.de (2021)

Full Text
See detailThe Mask of Evil : Moriarty, Fu-Manchu, Mabuse
Kohns, Oliver

in Cultural Express (2021), 6

See detailDas Schöne und das Monströse bei Eichendorff und Shelley
Kohns, Oliver

in Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes (2021), 68(2), 192-208

See detailDer "autoritäre Charakter" und der Verlust von Öffentlichkeit. Eine politische Fiktion des 20. Jahrhunderts
Kohns, Oliver

in Büttner, Urs; Michaelis, Sarah (Eds.) Öffentlichkeit : Theorie und Praxis ästhetisch-politischer Praxen (2021)

See detailZwischen Gehege und Idylle: Durs Grünbeins "Heimat"
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2020, October)

See detailDas Schöne und das Monströse bei Eichendorff und Shelley
Kohns, Oliver

Conference given outside the academic context (2020)

See detailNeues zur Politik und Poetik der Restauration : Anna-Lisa Dieters Analyse der „Entstehung des Realismus“ in den frühen Romanen Stendhals
Kohns, Oliver

in Literaturkritik.de (2020)

See detailThe Loneliness of the Villain : Shakespeare and Schiller
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2020, February)

See detailFiktionalität und Politikwissenschaft
Kohns, Oliver

in Missinne, Lut; Schneider, Ralf; Van Dam, Beatrix (Eds.) Fiktionalität (2020)

See detailDer Serienverbrecher als Spieler : Zu einer literarischen Genrefigur um 1900 (Professor Moriarty, Dr. Fu-Manchu, Dr. Mabuse)
Kohns, Oliver

in Amann, Wilhelm; Sieburg, Heinz (Eds.) Spiel-Werke : Perspektiven auf literarische Spiele und Games (2020)

Full Text
See detailRez. Anne-Marie Millim & Ian de Toffoli (Hg.): Modernismen in Luxemburg. Traditionen – Variationen – Brüche. Modernismes au Luxembourg: Traditions – Variations – Ruptures
Kohns, Oliver

in Hemecht: Zeitschrift für Luxemburger Geschichte (2020), 72(1), 121-124

Full Text
See detailEin neuer Streit der Fakultäten?
Kohns, Oliver

in Mein, Georg; Pause, Johannes (Eds.) Self and Society in the Corona Crisis: Perspectives from the Humanities and Social Sciences (2020)

Full Text
See detailThe Loneliness of the Villain : Shakespeare and Schiller
Kohns, Oliver

in DEDALUS – Revista Portuguesa de Literatura Comparada (2020), 24

See detailDie Maske des Bösen : Lombroso, Fu-Manchu, Mabuse
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2019, October)

See detailEine Krise der Öffentlichkeit : Protest, Populismus, "Neue Medien"
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2019, June)

See detailThe Pact with the Devil as Model and Crisis of Complicity (Marlowe, Goethe)
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2019, March)

See detailGroße Verbrecher - literarische und politische Nicht-Repräsentation des Schurken/Räubers (zu Shakespeare und Schiller)
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2019, January)

See detailKomparatistik als Praxis der Freiheit (Hans-Jost Frey, Werner Hamacher)
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2019, January)

Full Text
See detailHaben die 'neuen Medien' die Öffentlichkeit zerstört? : Ein Versuch zur Differenzierung
Kohns, Oliver

Article for general public (2019)

See detailKrise der Öffentlichkeit? : Einige Überlegungen zur Situation der Medien in der Gegenwart
Kohns, Oliver

Article for general public (2019)

Full Text
See detailFragmente einer neuen Sprache des Rechts : Die nachgelassenen Reflexionen eines Philologen über die Grundlagen der Gerechtigkeit
Kohns, Oliver

in Literaturkritik.de (2019)

See detailWerkimmanente Intertextualität bei Peter Handke : Selbstzitat, -fortschreibung, -kommentar und -parodie
Kohns, Oliver

in Carstensen, Thorsten (Ed.) Die tägliche Schrift : Peter Handke als Leser (2019)

See detailReferat: Goten, Angela van der: Im Gespaltenen Zauberland. Oswald Spengler und die Aneignung des Fremden. Heidelberg: Winter, 2015
Kohns, Oliver

in Germanistik : Internationales Referatenorgan mit bibliographischen Hinweisen (2019), 60(1-2), 410

See detailWas ist ein Schurke (Shakespeare, "Richard III", Schiller, "Die Räuber")?
Kohns, Oliver

Presentation (2018, November)

See detailVom Intriganten zum 'Outlaw' : Schurken in Shakespeares "Richard III" und Schillers "Die Räuber"
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2018, September)

See detailVue sur la scène politique: "House of Cards"
Kohns, Oliver

Conference given outside the academic context (2018)

See detailPathologies of Empathy: Kant, Polidori, Hoffmann
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2018, April)

See detailDer Geschmack längst vergangener Zeiten : In Peter Handkes "Die Obstdiebin" stehen die kleinen Begebenheiten im Fokus
Kohns, Oliver

in Literaturkritik.de (2018)

See detailThomas Mann am Strand : Tourismus und Alltag in "Tod in Venedig"
Kohns, Oliver

in Carstensen, Thorsten; Pirholt, Mattias (Eds.) Das Abenteuer des Gewöhnlichen : Alltag in der deutschsprachigen Literatur der Moderne (2018)

Full Text
See detailAktualisierung und Distanzierung des 'Helden' : Transformationen des Heroischen bei Fustel de Coulanges, Carlyle und Hegel
Kohns, Oliver

in Interférences Littéraires (2018), 22

See detailNordhühner und Südhühner : NS-Rassenideologie auf dem Hühnerhof
Kohns, Oliver

in Literaturkritik.de (2018)

Full Text
See detailWie liest Germanistik Politik?
Kohns, Oliver

in Zhu, Jianhu; Zhao, Jin; Szurawitzki, Michael (Eds.) Germanistik zwischen Tradition und Innovation : Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 (2018)

See detailImaginationen der Macht: Über ästhetischen Autoritarismus
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2017, October)

See detailGrotesque humour and undignified Life in Yu Hua’s novels
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2017, July)

Yu Hua’s novels, especially "To Live" (活着) und "Brothers" (兄弟), are characterized by their preference for grotesque scenes in which protagonists face situations of humiliation and degradation. In "Brothers", the protagonist Song Gang has to undergo a surgery and becomes provided with female breasts, in order to promote an ointment for breast augmentation. According to Mikhail Bakhtin, the deformation of the human body is typical for grotesque humor (as can be shown in Rabelais). Bakthin's description of grotesque humor, however, reveals a certain affinity towards totalitarian politics, and this is certainly true also for Yu Hua. In his novels, grotesque Humor is associated with a political situation in which human dignity is constantly getting undermined. As Yan Lianke puts it, living in modern china is categorically "without dignity": This statement is confirmed in Yu Hua’s novels. The texts deal with the protagonists’ search for dignity, and at the same time they explore the possibility of critical writing under conditions of political control.

Full Text
See detailFirst World War and the Perception of Narrative Time
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2017, April)

See detailWerkimmanente Intertextualität bei Peter Handke : Selbstzitat, -fortschreibung, -kommentar und -parodie
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2017, March)

Full Text
See detailWeltliteratur und das Missverstehen des Romans : Orhan Pamuks »Masumiyet Müzesi«
Kohns, Oliver

in Colloquium Helveticum: schweizer Hefte fuer allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft (2017), 46

The notion of world literature is often understood as a global distribution of literary forms and structures from Europe to the rest of the globe. Under the premise that non-European literatures don't just reproduce European forms, but reinterpret and change them in the process of adaptation, world literature can be defined as a "productive misunderstanding". This article attempts to show that Orhan Pamuk's novel "Masumiyet Müzesi" ("Museum of Innocence") is in this sense a productive appropriation of European forms of the novel. Pamuk's novel is a narration about the modernization of Turkey in the 20th century, which is depicted as a chain of faulty imitation that nevertheless creates something new. Similarly, the "Museum of Innocence" is characterized by an abundance of intertextual relations to the tradition of European novel (e.g., to Proust's texts), which, however creates a "productive misunderstanding".

Full Text
See detailUnbegrenzte Macht : Über die neuen Autokraten
Kohns, Oliver

Article for general public (2017)

Full Text
See detail"A Noble Animal" : Animalische und andere Tiere in D. H. Lawrence' "St. Mawr"
Kohns, Oliver

in Doll, Martin; Kohns, Oliver (Eds.) Politische Tiere : Zoologie des Kollektiven (2017)

Full Text
See detailFranz Werfels politische Utopie an der Peripherie des Kriegs: "Die vierzig Tage des Musa Dagh"
Kohns, Oliver

in Glesener, Jeanne; Kohns, Oliver (Eds.) Der Erste Weltkrieg in der Literatur und Kunst : Eine europäische Perspektive (2017)

See detailDer Erste Weltkrieg in der Literatur und Kunst : Eine europäische Perspektive
Glesener, Jeanne; Kohns, Oliver

Book published by Wilhelm Fink (2017)

Der Band "Der Erste Weltkrieg in der Literatur und Kunst" behandelt die Wahrnehmung und Verarbeitung des Kriegs in der europäischen Literatur. Der Band verfolgt zwei grundlegende Prinzipien. Anstelle einer vorgefassten 'Großthese' über den Verlauf des Krieges oder seine Folgen für die europäische Kultur geht es uns um die Kontingenz des historischen Geschehens. Zweitens entwickelt der Band eine komparatistisch geweitete Perspektive auf ganz Europa statt nur auf Deutschland oder nur auf Frankreich. Dabei weitet sich der Blick programmatisch auf die Perspektive auch der 'Kleinmächte' wie Luxemburg, Polen und Estland aus. Als innovativer Ansatzpunkt erlaubt dieser multiperspektivische Blick auf ein gemeinsam erlebtes, jedoch unterschiedlich erfahrenes Ereignis eine differenzierte Sicht auf einige Narrative um den Ersten Weltkrieg,

Full Text
See detailPolitische Tiere : Zur Einleitung
Kohns, Oliver; Doll, Martin

in Doll, Martin; Kohns, Oliver (Eds.) Politische Tiere : Zoologie des Kollektiven (2017)

Full Text
See detailDer Erste Weltkrieg in der Literatur und Kunst : Eine europäische Perspektive. Zur Einleitung
Glesener, Jeanne; Kohns, Oliver

in Glesener, Jeanne; Kohns, Oliver (Eds.) Der Erste Weltkrieg in der Literatur und Kunst : Eine europäische Perspektive (2017)

See detailPolitische Tiere : Zoologie des Kollektiven
Doll, Martin; Kohns, Oliver

Book published by Wilhelm Fink (2017)

Full Text
See detailEine Geschichte von zwei Monotheismen : Jan Assmanns "Exodus. Die Revolution der Alten Welt"
Kohns, Oliver

in Literaturkritik.de (2016)

See detailAmok und Nachahmung : Erinnerung an eine mediengeschichtliche Studie aus aktuellem Anlass
Kohns, Oliver

in Literaturkritik.de (2016), (8),

See detailBraucht Europa bessere Erzählungen?
Kohns, Oliver

Article for general public (2016)

Full Text
See detailÜber Sichtbarkeit und Tastbarkeit von Würde: Kant und Schiller
Kohns, Oliver

Presentation (2016, July)

See detail"Americanicity"
Kohns, Oliver

in De Winde, Arne; Gilleir, Anke; Kohns, Oliver; Lambrecht, Wim; Van Speybroeck, Lieven (Eds.) America in Black and White : Selected Photographs of John G. Zimmerman (2016)

See detailPerspektiven der politischen Ästhetik
Kohns, Oliver

Book published by Wilhelm Fink (2016)

Das Thema der »politischen Ästhetik« lässt sich nicht auf manipulative Techniken (z. B. in der Form von Propaganda) reduzieren. »Politische Ästhetik« ist vielmehr auch die Organisation der Sichtbarkeit, die jede Form politischer Macht benötigt und voraussetzt, sowie die künstlerische Reflexion dieser Ordnung in ästhetischen Werken der Literatur und Kunst. Der Band versammelt verschiedene Sondierungen, die ein facettenreiches Bild zu »Perspektiven der politischen Ästhetik« darstellen.

Full Text
See detailInszenierte Demokratie : Was "House of Cards" uns über Politik erzählt
Kohns, Oliver

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2016), 365

Full Text
See detailPerspektiven der politischen Ästhetik. Einleitung
Kohns, Oliver

in Kohns, Oliver (Ed.) Perspektiven der politischen Ästhetik (2016)

Full Text
See detailLatenz der Macht : Zu einigen Diskursen über Autorität um 1900 (Carové, Freud, Weber, Federn, Kuntze)
Kohns, Oliver

in Kohns, Oliver (Ed.) Perspektiven der politischen Ästhetik (2016)

Full Text
See detailReflexionen des Politischen in E.T.A. Hoffmanns »Der Magnetiseur«
Kohns, Oliver

in Doll, Martin; Kohns, Oliver (Eds.) Figurationen des Politischen, Bd. 2: Die zwei Körper der Nation (2016)

Full Text
See detailAutorität vs. auctoritas : Diskurse historischer Kontinuität im 20. Jahrhundert
Kohns, Oliver

in Kohns, Oliver; Van Rahden, Till; Roussel, Martin (Eds.) Autorität : Krise, Konstruktion und Konjunktur (2016)

See detailFigurationen des Politischen, Bd. 1-2
Kohns, Oliver; Doll, Martin

Book published by Wilhelm Fink (2016)

"Figurationen des Politischen" sind dynamische "ästhetische Gefüge", die auch in ihrer Mannigfaltigkeit dazu dienen, eine politische Ordnung immer wieder neu zu "ästhetisieren", d.h. wahrnehmbar zu machen. Sie sorgen in ihrer Prozessualität u.a. dafür, dass sich eine politische Ordnung fortwährend selbst als legitim und notwendig darstellen kann. Aus kulturwissenschaftlicher Perspektive analysiert der vorliegende Band literarische Texte ebenso wie Fernsehserien, Spielfilme und Werbung als historisch spezifische und veränderliche politische Selbstbeschreibungen in einem globalen Kontext: Neben US-amerikanischem Mainstreamkino kulturelle Produktionen aus Deutschland, Ungarn, der damaligen Sowjetunion, Korea, Indien, China und den palästinensischen Autonomiegebieten.

Full Text
See detailFigurationen des Politischen. Zur Einleitung
Doll, Martin; Kohns, Oliver

in Doll, Martin; Kohns, Oliver (Eds.) Figurationen des Politischen (2016)

Full Text
See detailAufgaben des Essayisten : Adel und politische Mission in Spenglers politischen Reden
De Winde, Arne; Kohns, Oliver

in Orbis Litterarum (2016), 71(1), 76-99

Dieser Artikel geht nach, inwiefern Spenglers politische Reden nicht zuletzt wegen des okkasionellen und persuasiven diskursiven Kontextes in einem gegenüber dem Hauptwerk "Untergang des Abendlandes" gesteigerten Sinn vom essayistischen Stil des Autors geprägt sind. Stil ist hier nicht nur eine Frage des rhetorischen decorums, sondern auch der politischen 'Aussage' der oratorischen Texte. Vor allem anhand der Rede "Aufgaben des Adels" aus dem Jahr 1924 wird dargelegt, wie Adel und Aristokratie bei Spengler als Deutungsmuster funktionieren, in denen sich heterogene, und teils widersprüchliche Tropen und Narrationen verdichten. Dabei argumentieren der Artikel, dass Spenglers Reden ihre ästhetische und politische Energie aus einer fundamentalen Paradoxie beziehen: Die wuchtige und apodiktische Geste einer rhetorischen Weltordnung, die alles, nur keine Rhetorik sein möchte.

See detailAutorität : Krise, Konstruktion und Konjunktur
Kohns, Oliver; Van Rahden, Till; Roussel, Martin

Book published by Wilhelm Fink (2016)

Full Text
See detailAutorität : Krise, Konstruktion und Konjunktur - Zur Einleitung
Kohns, Oliver; Van Rahden, Till; Roussel, Martin

in Kohns, Oliver; Van Rahden, Till; Roussel, Martin (Eds.) Autorität : Krise, Konstruktion und Konjunktur (2016)

See detailAmerica in Black and White : Selected Photographs of John G. Zimmerman
De Winde, Arne; Gilleir, Anke; Kohns, Oliver; Lambrecht, Wim; Van Speybroeck, Lieven

Book published by Hannibal (2016)

Full Text
See detailWie liest Germanistik Politik?
Kohns, Oliver

Presentation (2015, August)

Full Text
See detailTragödie der Modernisierung : Zu Franz Werfels Interpretation des Genozids in seinem Roman "Die vierzig Tage des Musa Dagh"
Kohns, Oliver

in Literaturkritik.de (2015)

Full Text
See detailEine mahnende Stimme gegen politische Abgötter : Armin T. Wegners Manifeste und offene Briefe
Kohns, Oliver

in Literaturkritik.de (2015)

See detailTitaan in een goddeloze tijd - Oliver Kahn
Kohns, Oliver

in De Winde, Arne; Ibsen, Oliver; Merlevede, Steffy; Verstraeten, Pieter (Eds.) De A.delaar van B.enidorm : Over bijnamen in de sport (2015)

Full Text
See detail»Just because you're paranoid« : Zur Logik der Verschwörungstheorie
Kohns, Oliver

Article for general public (2015)

Full Text
See detailA World without Fathers? : Fictions of Authority around 1920
Kohns, Oliver

Presentation (2015)

Full Text
See detailThe Aesthetics of Human Rights in Franz Werfel's »The Forty Days of Musa Dagh«
Kohns, Oliver

in Kaul, Susanne; Kim, David (Eds.) Imagining Human Rights (2015)

Full Text
See detailTelefonieren
Kohns, Oliver

in Christians, Heiko; Bickenbach, Matthias; Wegmann, Nikolaus (Eds.) Historisches Wörterbuch des Mediengebrauchs (2015)

Full Text
See detailPessimismus, Kultur, Untergang: Nietzsche, Spengler und der Streit um den Pessimismus
Kohns, Oliver; De Winde, Arne

in Arcadia - International Journal for Literary Studies (2015), 50(2), 286-306

Full Text
See detailKopieren
Kohns, Oliver; Roussel, Martin

in Christians, Heiko; Bickenbach, Matthias; Wegmann, Nikolaus (Eds.) Historisches Wörterbuch des Mediengebrauchs (2015)

See detailE.T.A. Hoffmanns »Der Magnetiseur«
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2014, December)

See detailAesthetics of Recognition in Franz Werfel’s »Die vierzig Tage des Musa Dagh«
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2014, September)

See detailAuthority and its Critique in Protest Culture
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2014, May)

Full Text
See detailDie Politik des »politischen Imaginären«
Kohns, Oliver

in Doll, Martin; Kohns, Oliver (Eds.) Die imaginäre Dimension der Politik (2014)

Full Text
See detailFiktionen politischer Existenz : Skizze zum Politiker als Schriftsteller. Bismarck - Disraeli - Goebbels
Kohns, Oliver

in Ramponi, Patrick; Wiedner, Saskia (Eds.) Dichter und Lenker : Die Literatur der Staatsmänner, Päpste und Despoten von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart (2014)

Full Text
See detailReine und unreine Philosophie : Über drei Probleme der Bildung im 19. und 21. Jahrhundert
Kohns, Oliver

in De Winde, Arne; Maes, Sientje; Philipsen, Bart (Eds.) StaatsSachen / Matters of State: Fiktionen der Gemeinschaft im langen 19. Jahrhundert (2014)

See detailDie imaginäre Dimension der Politik
Doll, Martin; Kohns, Oliver

Book published by Fink (2014)

Politische Imaginationen bzw. ein politisches Imaginäres werden in der Kulturtheorie und -wissenschaft seit einigen Jahren vermehrt als Grundlage politischer Organisation benannt. Der Band lotet die Möglichkeiten und Chancen dieser »imaginären Dimension der Politik« aus und diskutiert deren Rolle in einschlägigen Modellen einiger einflussreicher Theoretiker der neueren Zeit (Althusser, Anderson, Badiou, Castoriadis, Iser, Lacan, Lefort, Rancière u.a.). Da das Imaginäre seine eigene Genealogie hat, reflektieren die einzelnen Beiträge nicht nur die verschiedenen Theorien, sondern fragen auch kritisch nach ihrer (Vor-)Geschichte.

Full Text
See detailAußer-sich-Sein : Die imaginäre Dimension der Politik
Doll, Martin; Kohns, Oliver

in Doll, Martin; Kohns, Oliver (Eds.) Die imaginäre Dimension der Politik (2014)

See detailNordhühner und Südhühner : NS-Rassenideologie auf dem Hühnerhof
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2013, November)

Full Text
See detail»Ich habe einen Flipper zu Hause in der Garage«. Ein Buch mit Zitaten von und über Jean-Claude Juncker
Kohns, Oliver

Article for general public (2013)

Full Text
See detailPolitical Narratives and the Transformation of the State in the Novels of Benjamin Disraeli
Kohns, Oliver

Presentation (2013, April)

Full Text
See detailAnmerkungen zu »Wissenschaft« und »Theorie«
Kohns, Oliver

Presentation (2013, February)

Full Text
See detailAn Aesthetics of the Unbearable : The Cult of Masculinity and the Sublime in Ernst Jüngers "Der Kampf als inneres Erlebnis" (Battle as Inner Experience")
Kohns, Oliver

in Image and Narrative: Online Magazine of the Visual Narrative (2013), 14(3), 141-150

This article analyses the structure of "experience" in Ernst Jünger’s essay "Battle as an inner experience". Based on his war experiences, Jünger posits the necessity of an aesthetics of the unbearable. This aesthetics is systematically connected with the philosophical tradition of the sublime developed in antiquity (by e.g. Pseudo-Longinus) and modernity (by e.g. Burke and Kant). At the same time Jünger’s aestethics of experience generates an apparent homophile cult of masculinity.

Full Text
See detailÜber das Gesetz: Zur juristischen Form bei Handke
Kohns, Oliver

in Gegenwartsliteratur: ein Germanistisches Jahrbuch (2013), 12

Der Beitrag fragt nach der Bedeutung von Begriffen wie »Gesetz« und »Gerechtigkeit« in den Texten Handkes. Eine schillernde Bedeutungsfülle nimmt das Konzept des »Gesetzes« an, es verweist aber zentral – wie im Vergleich mit Stifters »sanftem Gesetz« gezeigt werden soll – auf eine ästhetische Vorstellung von Gerechtigkeit (in der Wahrnehmung und Beschreibung der Wirklichkeit). Die Lektüre von Die Stunde der wahren Empfindung (1975) und Die Wiederholung (1986) soll zeigen, dass diese Vorstellung von Gerechtigkeit – als Suche nach dem Gesetz – auch die narrative Struktur von Handkes Texten prägen kann. Die »Serbien«-Texte Handkes zeigen schließlich, dass auch die explizit politischen Interventionen des Autors im Kontext der poetologischen Vorstellung von Gesetz und Gerechtigkeit verstanden werden müssen.

Full Text
See detailArkanpolitik in der Moderne : Der Imperativ der Öffentlichkeit, das Staatsgeheimnis und die politische Paranoia
Kohns, Oliver

Article for general public (2013)

Full Text
See detailGuy Fawkes in the 21st Century. A Contribution to the Political Iconography of Revolt
Kohns, Oliver

in Image and Narrative: Online Magazine of the Visual Narrative (2013), 14(1), 89-103

The article analyzes the symbolism of the Guy Fawkes mask, which has achieved a global visibility in the protest movement “Occupy” around 2010. Being taken from the movie “V for Vendetta” (USA 2006), which adapts the comic “V for Vendetta”, the mask performs a complex interplay between pop culture and political protest. By wearing the Fawkes mask and by blowing up the British parliament, a re-appropriation of political representation for the people is demanded in the film. Thus, the Guy Fawkes mask symbolizes a genuinely democratic desire. However, the political symbolism of uprising develops a disturbing affinity towards totalitarism at the same time.

Full Text
See detail»Wir« und »sie« : Die Logik der Nationalcharaktere in »The Economist«
Kohns, Oliver

Article for general public (2013)

Full Text
See detailFiktionen der Macht : Public Viewing statt Public Opinion?
Kmec, Sonja; Kohns, Oliver

Article for general public (2013)

See detailDie Auflösung des Dramas als Form des Sozialen (Peter Szondi, Gottfried Keller)
Kohns, Oliver

in Kohns, Oliver; Liebrand, Claudia (Eds.) Gattung und Geschichte. Literatur- und medienwissenschaftliche Ansätze zu einer neuen Gattungstheorie (2012)

Full Text
See detailZitate des Erhabenen (Longinus, Burke, Kant, Hegel)
Kohns, Oliver

in Roussel, Martin (Ed.) Kreativität des Findens : Figurationen des Zitats (2012)

Full Text
See detailGuy Fawkes, 2011 : Ein Beitrag zur politischen Ikonografie des Aufstands
Kohns, Oliver

in kultuRRevolution (2012), (61/62), 19-26

See detailDas Erhabene und die Männlichkeit in Ernst Jüngers »Der Kampf als inneres Erlebnis«
Kohns, Oliver

in Grucza, Franciszek (Ed.) Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit. Akten des XII. Internationalen Germanistenkongresses Warschau 2010. Bd. 8 (2012)

Full Text
See detailDer Souverän als Clown : Von Büchner bis Berlusconi
Kohns, Oliver

in Kohns, Oliver; Kaul, Susanne (Eds.) Politik und Ethik der Komik (2012)

Full Text
See detailDie Fiktion des Politischen : Legendre - Kantorowicz - Lacan
Kohns, Oliver

in Mein, Georg (Ed.) Die Zivilisation des Interpreten : Studien zum Werk Pierre Legendres (2012)

See detailGattung und Geschichte : Literatur- und medienwissenschaftliche Ansätze zu einer neuen Gattungstheorie
Kohns, Oliver; Liebrand, Claudia

Book published by Transcript (2012)

See detailPolitik und Ethik der Komik
Kaul, Susanne; Kohns, Oliver

Book published by Fink (2012)

See detailGattung und Geschichte : Zur Einleitung
Kohns, Oliver; Liebrand, Claudia

in Kohns, Oliver; Liebrand, Claudia (Eds.) Gattung und Geschichte : Literatur- und medienwissenschaftliche Ansätze zu einer neuen Gattungstheorie (2012)

Full Text
See detailIn the Name of the People : Critiques of Political Representation in Protestant Thought
Kohns, Oliver

Presentation (2011, June)

Full Text
See detailIn the Name of the People: Die Kritik der politischen Repräsentation im Gefolge des Protestantismus
Kohns, Oliver

Presentation (2011, June)

See detailStimme - Präsenz - Medialität : Dekonstruktion und Medientheorie
Kohns, Oliver

in Mein, Georg; Sieburg, Heinz (Eds.) Medien des Wissens : Interdisziplinäre Aspekte von Medialität (2011)

Full Text
See detailDiskurse der ›nationalen Identität‹ in Deutschland: Der Fall Sarrazin aus kulturwissenschaftlicher Perspektive
Kohns, Oliver

in kultuRRevolution (2011), (60), 28-34

See detailRez.: Gerhard Kaiser, Literarische Romantik, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2010.
Kohns, Oliver

in E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch (2011), 19

See detailZum Sterben komisch : Gezeichnete Helden in schwarzweiß : André Franquins »Idées noires«
Kohns, Oliver

Article for general public (2011)

Full Text
See detailDas Paradox über den Schauspieler : Mimesis, Ironie und Wahnsinn in »Prinzessin Brambilla«
Kohns, Oliver

in E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch (2011), 19

Full Text
See detailEine »irdische Wallfahrt« : Die Semiotik der Wanderung in Novalis' »Heinrich von Ofterdingen«
Kohns, Oliver

in Börnchen, Stefan; Mein, Georg (Eds.) Weltliche Wallfahrten : Auf der Spur des Realen (2010)

Full Text
See detailWie ein Schiff im Sturm : Schicksalhaftigkeit, Kontingenz und Zeit in Annette von Droste-Hülshoffs »Das Schicksal«
Kohns, Oliver

in Liebrand, Claudia; Hnilica, Irmtraud; Wortmann, Thomas (Eds.) Redigierte Tradition : Literaturhistorische Positionierungen Annette von Droste-Hülshoffs (2010)

Full Text
See detailFreud und Schreber über den Doppelsinn der »Urworte«
Kohns, Oliver

in Mein, Georg (Ed.) Transmission : Übersetzung - Übertragung - Vermittlung (2010)

See detailZerrissene Zeit. „Ragtime“ – oder: Wie spricht man den Ausnahmezustand aus?
Kohns, Oliver

in Trans: Internet-Zeitschrift für Kulturwissenschaften (2010), 17

Full Text
See detailHandkes Globalität
Kohns, Oliver

in Amann, Wilhelm; Mein, Georg; Parr, Rolf (Eds.) Globalisierung und Gegenwartsliteratur : Konstellationen - Konzepte - Perspektiven (2010)

Full Text
See detailTransformationen des Bösen : Zur Adaption in Francis Ford Coppolas BRAM STOKER’S DRACULA
Kohns, Oliver

Presentation (2009, February)

See detailRot/Weiß : Nachbarschaft, Rassismus, Völkermord: John Hustons »The Unforgiven«
Kohns, Oliver

Article for general public (2009)

Full Text
See detailWarum läuft Michael K. Amok? Kleist und die Kulturgeschichte des Amoklaufs
Kohns, Oliver

in kultuRRevolution (2009), (55/56), 94-97

Full Text
See detailDie Anästhetik des Monsters : Das Schöne und das Monströse in Eichendorffs »Das Marmorbild« und Shelleys »Frankenstein«
Kohns, Oliver

in Geisenhanslüke, Achim; Mein, Georg (Eds.) Monströse Ordnungen : Zur Typologie und Ästhetik des Abnormalen (2009)

Full Text
See detailWie spricht man den Ausnahmezustand aus? : Überlegungen zu E.L. Doctorows »Ragtime« im Anschluss an Agamben, Depenheuer und Carl Schmitt
Kohns, Oliver

in Ruf, Oliver (Ed.) Ästhetik der Ausschließung : Ausnahmezustände in Geschichte, Theorie, Medien und literarischer Fiktion (2009)

Full Text
See detailNachwort: Aneignungen einer untergegangenen Insel : Zur Geschichte des Mythos Atlantis
Kohns, Oliver; Sideri, Ourania

in Kohns, Oliver; Sideri, Ourania (Eds.) Mythos Atlantis : Texte von Platon bis J. R. R. Tolkien (2009)

See detailMythos Atlantis : Texte von Platon bis J. R. R. Tolkien
Kohns, Oliver; Sideri, Ourania

Book published by Reclam (2009)

See detailInterpretations of an Island beneath the Waves : The Atlantis Myth (englische Übersetzung des Reclam-Nachworts)
Kohns, Oliver; Sideri, Ourania

in Boellert, Arvid (Ed.) XVI. Rohbaukunst : Atlantis I / Hidden Histories - New Identities (2009)

See detailDer Amoklauf und die Möglichkeiten einer Medienkulturwissenschaft
Kohns, Oliver

in IASL Online (2008)

See detailNeubestimmungen des Politischen mit Hannah Arendt und Giorgio Agamben
Kohns, Oliver

in IASL Online (2008)

See detailLife, 'Life', and Death : On Theorizing with Vampires and Cannibals
Kohns, Oliver

Scientific Conference (2008, June)

See detailDas Gesetz der Gesetzlosigkeit
Kohns, Oliver

in Thuswaldner, Gregor (Ed.) Derrida und danach? : Literaturtheoretische Diskurse der Gegenwart (2008)

Full Text
See detailDie Verhandlung der Moderne in Thomas Manns »Wälsungenblut«
Kohns, Oliver

in Börnchen, Stefan; Liebrand, Claudia (Eds.) Apokrypher Avantgardismus : Thomas Mann und die Klassische Moderne (2008)

Full Text
See detailÜbersetzung und Anamorphose : Literarische Fremdsprachigkeit und entstellte Sprache : Yoko Tawada, Jonathan Safran Foer
Kohns, Oliver

in Cha, Kyung-Ho; Rautzenberg, Markus (Eds.) Der entstellte Blick : Anamorphosen in Kunst, Literatur und Philosophie (2008)

Full Text
See detailDie Übertragung der Reinheit (Mary Douglas, Friedrich Nietzsche)
Kohns, Oliver

in Geisenhanslüke, Achim; Mein, Georg (Eds.) Grenzräume der Schrift (2008)

Full Text
See detailDer Souverän auf der Bühne : Zu Novalis' politischen Aphorismen
Kohns, Oliver

in Weimarer Beiträge (2008), 54(1), 25-41

Full Text
See detailReinheit als hermeneutisches und als paranoides Kalkül : Der Rassediskurs der 1920er und '30er Jahre
Kohns, Oliver

in Weimarer Beiträge (2008), 54(3), 365-385

Full Text
See detailWas war nationale Literatur? : Herders Literaturtheorie zwischen »Regionalität« und »Globalität«
Kohns, Oliver

in Amann, Wilhelm; Mein, Georg; Parr, Rolf (Eds.) Periphere Zentren oder zentrale Peripherien? : Kulturen und Regionen Europas zwischen Globalisierung und Regionalität (2008)

See detailDer Enzyklopädist als Anfänger : Novalis' Projekt einer progressiven Enzyklopädistik
Kohns, Oliver

in Blechschmidt, Stefan; Heinz, Andrea (Eds.) Dilettantismus um 1800 (2007)

Full Text
See detailFriedrich Nietzsche in Bayreuth : Die Oper als Versprechen einer originalen Sprache
Kohns, Oliver

in Maye, Harun; Reiber, Cornelius; Wegmann, Nikolaus (Eds.) Original/Ton : Zur Mediengeschichte des O-Tons (2007)

Full Text
See detailDie Verrücktheit des Sinns : Wahnsinn und Zeichen bei Kant, E.T.A. Hoffmann und Thomas Carlyle
Kohns, Oliver

Book published by Transcript (2007)

In der romantischen Literatur und Philosophie erscheint »Wahnsinn« nicht als das »Andere der Vernunft«, nicht als Gegenstück zu einer selbstgewissen Rationalität, sondern als eine Verrücktheit, die in der Struktur des Zeichens und also des Sinns angelegt ist. Für Immanuel Kant ist deshalb jeder Mensch potentiell wahnsinnig. Die Erzählungen E.T.A. Hoffmanns und Thomas Carlyles handeln von der strukturellen Verrücktheit des Sinns. Entgegen althergebrachter ideen- und sozialhistorischer Behandlungen der Thematik zeigt diese Studie völlig neue Facetten des Wahnsinns in präzisen Lektüren der Texte von Kant, E.T.A. Hoffmann und Thomas Carlyle.

Full Text
See detailHoffmanns Wiederholungen
Kohns, Oliver

in Kohns, Oliver; Roussel, Martin (Eds.) Einschnitte : Identität in der Moderne (2007)

Full Text
See detailRomantische Ironie und die Möglichkeit von Metaliteratur
Kohns, Oliver

in Hauthal, Janine; Nadj, Julijana; Nünning, Ansgar; Peters, Henning (Eds.) Metaisierung in Literatur und anderen Medien (2007)

See detailEinschnitte : Identität in der Moderne
Kohns, Oliver; Roussel, Martin

Book published by Königshausen & Neumann (2007)

Full Text
See detailEinschnitte : Identität in der Moderne : Einleitung
Kohns, Oliver; Roussel, Martin

in Kohns, Oliver; Roussel, Martin (Eds.) Einschnitte : Identität in der Moderne (2007)

Full Text
See detail"A Sensible Kind of Madness" - The Limits of Enthusiasm in Shaftesbury and Kant
Kohns, Oliver

Presentation (2006, March)

Full Text
See detailModelle der Traditionsbildung in KILL BILL : Verrat, Mord, Rache
Kohns, Oliver

in Geisenhanslüke, Achim; Steltz, Christian (Eds.) Unfinished Business : Quentin Tarantinos "Kill Bill" und die offenen Rechnungen der Kulturwissenschaften (2006)

Full Text
See detailUniversität als Zeitvertreib? : J. G. Fichtes »Deducirter Plan einer zu Berlin zu errichtenden höheren Lehranstalt«
Kohns, Oliver

in Karschnia, Alexander; Kohns, Oliver; Kreuzer, Stefanie; Spies, Christian (Eds.) Zum Zeitvertreib : Politik – Institutionen – Lektüren – Bilder (2005)

Full Text
See detailPolitik der Einfachheit : Stifters »Witiko«
Christians, Heiko; Kohns, Oliver

in Wirkendes Wort (2005), 55(3), 389-403

See detailZum Zeitvertreib : Strategien - Institutionen - Lektüren - Bilder
Karschnia, Alexander; Kohns, Oliver; Kreuzer, Stefanie; Spies, Christian

Book published by Aisthesis (2005)

Full Text
See detailKannibalische Nachrichtentechnik : Bret Easton Ellis' »American Psycho« und Marcel Beyers »Das Menschenfleisch«
Kohns, Oliver

in Fulda, Daniel; Pape, Walter (Eds.) Das Andere Essen : Kannibalismus als Motiv und Metapher in der Literatur (2001)