Browsing
     by title


0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

or enter first few letters:   
OK
See detailZur Bemessung von Flachdecken mit integrierten Stahlhohlprofilen im Brandfall
Schäfer, Markus UL

in Festschrift Hanswille, (2011)

Detailed reference viewed: 70 (6 UL)
Peer Reviewed
See detailZur Bemessung von Slim-Floor-Konstruktionen
Hanswille, Gerhard; Schäfer, Markus UL

in Vision (2006)

Detailed reference viewed: 50 (6 UL)
Peer Reviewed
See detailZur Beziehung zwischen Praxislehrer und Referendar _ Eine Untersuchung aus psychoanalytischer Perspektive
Weber, Jean-Marie UL

in gehrman, Axel; Kranz Barbara; Pelzmann Sascha; Reinartz, Andrea (Ed.) Formation und Transformation der Lehrerbildung. Entwicklungstrends und Forschungsbefunde (2013)

Detailed reference viewed: 55 (4 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailZur Biegebemessung von Flachdecken in Verbundbauweise
Schäfer, Markus UL

in Stahlbau (2015), Stahlbau 84(Heft 4), 231-238

Due to the demand for sustainable buildings and slim constructions, composite slim-floor systems become more important. The present European Codes do not include complete design rules for shallow-floor ... [more ▼]

Due to the demand for sustainable buildings and slim constructions, composite slim-floor systems become more important. The present European Codes do not include complete design rules for shallow-floor beams. In the design, additional regulations have to be considered for ultimate limit state, serviceability limit state and fire design. In this paper the characteristics in erection state, for the cross section classification, the plastic moment resistance and the influence of transverse bending moments are presented. Apart from traditional sections consisting of rolled profiles also floor slabs with integrated steel box-sections have been considered [less ▲]

Detailed reference viewed: 83 (6 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailZur Biegebemessung von Flachdecken in Verbundbauweise - Ergänzende Bemessungsregeln für Slim-Floor-Träger
Schäfer, Markus UL

in Stahlbau (2015), Jahrgang 84(Heft 4), 231-238

Due to the demand for sustainable buildings and slim constructions, composite slim-floor systems become more important. The present European Codes do not include complete design rules for shallow-floor ... [more ▼]

Due to the demand for sustainable buildings and slim constructions, composite slim-floor systems become more important. The present European Codes do not include complete design rules for shallow-floor beams. In the design, additional regulations have to be considered for ultimate limit state, serviceability limit state and fire design. In this paper the characteristics in erection state, for the cross section classification, the plastic moment resistance and the influence of transverse bending moments are presented. Apart from traditional sections consisting of rolled profiles also floor slabs with integrated steel box-sections have been considered. [less ▲]

Detailed reference viewed: 83 (4 UL)
Full Text
See detailZur Bildung der Rechtsterminologie im Luxemburger Standarddeutsch
Sieburg, Heinz UL

in Schriftenreihe der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (2019), 13

Detailed reference viewed: 25 (1 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailZur dehnungsbegrenzten Momententragfähigkeit von Flachdecken in Verbundbauweise
Schäfer, Markus UL; Zhang, Qingjie UL

in Stahlbau (2019), 88(2019)(Heft 7),

Due to the demand for sustainable buildings and slim constructions, composite slim-floor systems become more important. The present European Codes do not include complete design rules for shallow-floor ... [more ▼]

Due to the demand for sustainable buildings and slim constructions, composite slim-floor systems become more important. The present European Codes do not include complete design rules for shallow-floor beams. For the design, additional regulations have to be considered for bending design and the classification of the cross-section. This article points out the limits for plastic bending design and its particularities. In den letzten Jahren hat die Slim-Floor-Bauweise zunehmend an Bedeutung gewonnen, dies ist nicht zuletzt auf die Forderung nach schlanken Konstruktionen und einer Optimierung des Bauablaufs zurückzuführen. Die Bemessung solcher Bauteile kann jedoch nicht allein auf Grundlage der europäischen Regelwerke für den Verbundbau erfolgen. Es gelten einige Besonderheiten, die durch ergänzende Bemessungsregeln zu erfassen sind. Umfangreiche Untersuchungen verdeutlichen, dass eine Einstufung der Rotationskapazität und die Festlegung der Querschnittsklasse nicht allein basierend auf der Klassifizierung des Stahlquerschnitts erfolgen können, da der Beton bei derartigen Systemen einen wesentlichen Einfluss auf das Tragverhalten nimmt. In diesem Beitrag werden die Besonderheiten für kompakte Slim-Floor-Querschnitte im Rahmen der Biegebemessung erläutert. [less ▲]

Detailed reference viewed: 51 (3 UL)
See detailZur Dynamik der regionalen Variation im Luxemburgischen
Gilles, Peter UL

in Institut Grand-Ducal, Section de Linguistique, d'Ethnologie et d'Onomastique; Centre National de Littérature (Eds.) Letzebuergesch. Entwicklungstendenzen und Forschungsperspektiven einer jungen Sprache. Beiträge zum Workshop Lëtzebuergesch, November 2001 (2005)

Detailed reference viewed: 90 (1 UL)
See detailZur Eingliederung von Nomen instrumenti im Ripuarischen
Sieburg, Heinz UL

in Germanistik. Publications du Centre Universitaire du Luxembourg. Lettres Allemandes. Fascicule IX (1996)

Detailed reference viewed: 35 (0 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailZur Einleitung: Lebenswirklichkeiten und politische Konstruktionen in Grenzregionen
Wille, Christian UL

in Wille, Christian (Ed.) Lebenswirklichkeiten und politische Konstruktionen in Grenzregionen. Das Beispiel der Großregion SaarLorLux. Wirtschaft – Politik – Alltag – Kultur (2015)

Detailed reference viewed: 211 (15 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailZur Entwicklung der Überrepräsentanz von Migrantenjugendlichen an Sonderschulen in der BRD seit 1991
Powell, Justin J W UL; Wagner, Sandra

in Gemeinsam Leben : Zeitschrift für Integrative Erziehung (2002), 10(2), 66-71

Der Blick auf den Sonderschulbesuch von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund bildet einen wichtigen Indikator für ihre Partizipationschancen im deutschen Bildungssystem. Daher beschäftigt ... [more ▼]

Der Blick auf den Sonderschulbesuch von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund bildet einen wichtigen Indikator für ihre Partizipationschancen im deutschen Bildungssystem. Daher beschäftigt sich der Beitrag mit der Frage, ob sich der überproportional hohe Anteil an Kindern nichtdeutscher Herkunft auf Sonderschulen verändert hat und welche regionalen Unterschiede festzustellen sind. Dies wird mit Hilfe der Daten der amtlichen Statistik - insbesondere für die letzten zehn Jahre - untersucht. Die Berechnungen für die deutschen und nichtdeutschen Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf an Sonderschulen sind der Publikation Sonderpädagogische Förderung in Schulen 1990 bis 1999 (KMK 2001a) entnommen. Die Analysen des Beitrages zeigen, dass die deutliche Benachteiligung nichtdeutscher Jugendlicher im Bildungssystem auch in den 90er Jahren nicht abgebaut wurden, sondern sich eher noch verschärft hat. [less ▲]

Detailed reference viewed: 759 (3 UL)
See detailZur Eskalation fremdenfeindlicher Gewalt: eine interaktionistische Interpretation kollektiven Verhaltens
Willems, Helmut UL

in Schäfers, Bernhard (Ed.) Lebensverhältnisse und soziale Konflikte im neuen Europa. Verhandlungen des 26. Deutschen Soziologentages in Düsseldorf 1992 (1992)

Detailed reference viewed: 41 (0 UL)
Peer Reviewed
See detailZur gegenwärtigen Situation asylsuchender transgeschlechtlicher Menschen in der Bundesrepublik Deutschland
De Silva, Adrian UL; Quirling, Ilka

in Femina Politica (2005), 14(1), 70-82

Detailed reference viewed: 47 (6 UL)
Full Text
See detailZur Geschlechterspezifität von Lernstrategien im Sport
Bund, Andreas UL

Scientific Conference (2006, November)

Detailed reference viewed: 48 (0 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailZur Grammatik der Familiennamen im Luxemburgischen. Kombinationen mit Rufnamen, Bildung des Plurals und Movierung der Familiennamen
Flores, Amaru UL

in Debus, Friedhelm; Heuser, Rita; Nübling, Damaris (Eds.) Linguistik der Familiennamen (2014)

Detailed reference viewed: 110 (3 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailZur Gültigkeit des interaktionistischen Ärgermodells: Untersuchungen im Management und Leistungssport
Steffgen, Georges UL; Schwenkmezger, Peter

in Zeitschrift für Experimentelle und Angewandte Psychologie (1990), 37(4), 623-641

Im Mittelpunkt dieser Untersuchung steht die Überprüfung des interaktionistischen Ansatzes, der den Ärgermodellen von Novaco (1978) und Spielberger (1988) zugrunde liegt. Anhand zweier Stichproben, einer ... [more ▼]

Im Mittelpunkt dieser Untersuchung steht die Überprüfung des interaktionistischen Ansatzes, der den Ärgermodellen von Novaco (1978) und Spielberger (1988) zugrunde liegt. Anhand zweier Stichproben, einer Manager- und einer Leistungssportlerstichprobe (N =97 bzw. N =74), sollen zudem unterschiedliche ärgerauslösende Situationsklassen und Ärgerdimensionen aufgezeigt werden. Als Ergebnisse sind festzuhalten: Eine Ärgerreaktion läßt sich in eine physiologische, eine kognitive und zwei verhaltensmäßige Komponenten differenzieren. Bezüglich der letzteren wird die Dimensionierung des Ärgerausdrucks in zwei unterschiedliche Komponenten, Anger out und Anger in, bestätigt. Die Bereichsspezifität der Ärgerneigung konnte durch eine Dimensionierung von Ärgersituationen nur in eingeschränktem Maße nachgewiesen werden. Die Ergebnisse zur Gültigkeit des unteraktionistischen Ansatzes differenzieren zwischen der gewählten Auswertungsmethoden. Lassen sich die prozentualen Varianzanteile bei den Stichproben in Richtung eines unteraktionistischen Modells auslegen, so sind die Generalisierbarkeitskoeffizienzen zumindest bei einer Stichprobe nicht in dieser Eindeutigkeit zu interpretieren. [less ▲]

Detailed reference viewed: 71 (4 UL)