References of "Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg"
     in
Bookmark and Share    
See detailTrojaner? Antike Mythen in neuen Medien
Amann, Wilhelm UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2011), 310

Detailed reference viewed: 28 (0 UL)
See detailDie neue Bedeutung lebenslangen Lernens: Gesellschaftlicher Wandel, politische Impulse, und ein verändertes Lernverständnis
Willems, Helmut UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2011), (312), 21-24

Detailed reference viewed: 83 (8 UL)
See detailBildung jenseits von Familie und Unterricht. Programm und Praxis der Maison relais pour enfants
Honig, Michael-Sebastian UL; Neumann, Sascha UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2011), (312), 28-31

Detailed reference viewed: 70 (3 UL)
Full Text
See detailFreiwilliges Engagement von Jugendlichen als Lernfeld
Willems, Helmut UL; Heinen, Andreas UL; Meyers, Christiane UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2011), (312), 41-43

Detailed reference viewed: 64 (10 UL)
Full Text
See detailSozio-kulturelle Milieus in Luxemburg-Stadt. Eine sozialräumliche Kartierung
Wille, Christian UL; Fehlen, Fernand UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2011), (311), 26-27

Detailed reference viewed: 94 (2 UL)
See detailVom Land zur Nation. Schulgesetz, Schulverwaltung und Schulstatistik nach 1840
Voss, Peter UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2010), (301), 33-35

Ausgehend von der These, dass die Luxemburger Nationsbildung im 19. Jahrhundert zu einem wesentlichen Teil durch die Ausbildung eines einheitlichen Schulwesens erfolgte, beschäftigt sich der Beitrag mit ... [more ▼]

Ausgehend von der These, dass die Luxemburger Nationsbildung im 19. Jahrhundert zu einem wesentlichen Teil durch die Ausbildung eines einheitlichen Schulwesens erfolgte, beschäftigt sich der Beitrag mit der durch das Schulgesetz von 1843 eingerichteten zweisprachigen Primärschule, die sich zu einer zentralen Institution der Luxemburger Identität entwickeln sollte. [less ▲]

Detailed reference viewed: 85 (6 UL)
See detailLe point de non retour. La réforme de l'enseignement des langues
Fehlen, Fernand UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2010), 294

Detailed reference viewed: 45 (1 UL)
Full Text
See detailThe Open-Air schools of Dudelange and Esch-sur-Alzette: A Threat to the Regular School System in Luxembourg or a Peripheral Phenomenon?
Thyssen, Geert UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2010), (301), 40-42

Detailed reference viewed: 47 (2 UL)
Full Text
See detailArmutsrisiken bei Kindern und Jugendlichen in Luxemburg
Meyers, Christiane UL; Milmeister, Paul UL; Willems, Helmut UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2010), (300), 25-29

Detailed reference viewed: 55 (11 UL)
Full Text
See detailLa psychiatrie au XXe siècle
Majerus, Benoît UL

Article for general public (2010)

Detailed reference viewed: 98 (0 UL)
Full Text
See detailSchule und die Akteure der Reformen
Tröhler, Daniel UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2010), (301), 21-23

Detailed reference viewed: 69 (7 UL)
Full Text
See detailSchulpolitik der Gegenwart. Ein Glossar
Tröhler, Daniel UL; Barbu, Ragnhild UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2010), (301), 24-25

Detailed reference viewed: 44 (5 UL)
See detailFrauenbewegung in Luxemburg. Von ihrer Enstehung bis zur Institutionalisierung
Geisler, Nadine UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2010), 302

Detailed reference viewed: 69 (1 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailSignification et fonctions d'une constitution
Gerkrath, Jörg UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2009), 286

Detailed reference viewed: 361 (2 UL)
Full Text
See detailEine namenlose Region
Wille, Christian UL

in Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur in Luxemburg (2009), (288), 30-31

„Ich kann mir unter Großregion den SaarLorLux-Raum vorstellen und Trier noch mit einbezogen.“ – solche und ähnliche Antworten geben Grenzgänger auf die Frage nach der ‚Großregion’. Dabei kommen ... [more ▼]

„Ich kann mir unter Großregion den SaarLorLux-Raum vorstellen und Trier noch mit einbezogen.“ – solche und ähnliche Antworten geben Grenzgänger auf die Frage nach der ‚Großregion’. Dabei kommen erstaunliche Gebietszuschnitte zum Vorschein: „Ich würde mal behaupten, dass damit Luxemburg gemeint ist.“ oder „Alles, was so um Trier drumherum gehört.“ Die Zitate zeigen, dass sich die Menschen unterschiedliche Begriffe von der ‚Großregion’ machen, hierfür unterschiedliche Bezeichnungen verwenden und schließlich das verfehlen, was von politischer Seite einmal als ‚Großregion’ definiert wurde. Ferdinand de Saussure folgend sollten das Bezeichnete (politisches Gebiet ‚Großregion’), sein subjektiver Begriff und das Bezeichnende (Name ‚Großregion’) eindeutig zusammengehören. Das gelingt jedoch nicht immer angesichts der vielfältigen Gebietszuschnitte sowie der etwas sperrigen Setzung durch den Gipfel : Großregion Saarland - Lothringen - Luxemburg - Rheinland-Pfalz - Wallonische Region - Französische Gemeinschaft Belgiens - Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens. [less ▲]

Detailed reference viewed: 120 (0 UL)