References of "Zeitschrift für Deutsche Philologie"
     in
Bookmark and Share    
Full Text
Peer Reviewed
See detailIst die Luxemburgistik eine Nationalphilologie? Eine kurze Wissenschaftsgeschichte des Luxemburgischen
Gilles, Peter UL

in Zeitschrift für Deutsche Philologie (2020), 139

Schon im Jahre 2004 führte Claudine Moulin aus: „Unter vielen Gesichtspunkten kann man heute behaupten, dass es nicht übertrieben ist, von einem eigenständigen Fach, der luxemburgischen Philologie, zu ... [more ▼]

Schon im Jahre 2004 führte Claudine Moulin aus: „Unter vielen Gesichtspunkten kann man heute behaupten, dass es nicht übertrieben ist, von einem eigenständigen Fach, der luxemburgischen Philologie, zu reden.“ Um die Genese dieser wissenschaftlichen Disziplin, um ihr Forschungsfeld, ihre Akteure und Institutionen in ihren jeweiligen gesellschafts- und wissenschaftshistorischen Einbettungen soll es im Folgenden gehen. Zunächst soll ein komprimierter Abriss über den Wandel der Existenzform des Luxemburgischen aus einem moselfränkischen Dialekt hin zu einer germanischen Einzel- und Nationalsprache gegeben werden. Danach folgt eine erste wissenschaftshistorische Darstellung der Beschäftigung mit dem Luxemburgischen als Studienobjekt einer Sprachwissenschaft. Beginnend im 19. Jh., lassen sich hier m.E. drei wissenschaftshistorische Phasen annehmen, die sich in Zielsetzung, Professionalisierung und Institutionalisierung unterscheiden und immer in Relation zur linguistischen und soziolinguistischen Entwicklung der Varietät ‚Luxemburgisch‘ betrachtet werden müssen. Abschließend sollen diese wissenschaftshistorischen Etappen in Bezug auf das Konzept einer Nationalphilologie diskutiert werden. Die folgende Darstellung fokussiert fast ausschließlich auf die Sprachwissenschaft. Diese müsste selbstverständlich um eine analoge Untersuchung zur Literaturwissenschaft ergänzt werden. [less ▲]

Detailed reference viewed: 14 (0 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailLuxemburg – ein Halbzentrum? Deutsch an Gymnasien in Luxemburg
Wagner, Mélanie UL

in Zeitschrift für Deutsche Philologie (2017), 136(2017), 145-167

Detailed reference viewed: 31 (2 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailDas Deutsche als plurizentrische Sprache
Sieburg, Heinz UL; Solms, Hans-Joachim

in Zeitschrift für Deutsche Philologie (2017), 136(2017),

Detailed reference viewed: 118 (11 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detail'Luxemburger Standarddeutsch'? Hintergründe und Perspektiven
Sieburg, Heinz UL

in Zeitschrift für Deutsche Philologie (2017), 136(2017), 125-143

Detailed reference viewed: 168 (15 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailMasse/Lessing. Editoriale Paratextualität bei Friedrich Schlegel
Busch, Christopher UL

in Zeitschrift für Deutsche Philologie (2016), 135

Detailed reference viewed: 53 (0 UL)
Peer Reviewed
See detailAblenkung. Kafkas Idee des literarischen Suizids
Mein, Georg UL

in Zeitschrift für Deutsche Philologie (2003), (2), 266-286

Detailed reference viewed: 78 (1 UL)
Peer Reviewed
See detailDie Emanzipation des Lëtzebuergeschen aus dem Gefüge der deutschen Mundarten
Gilles, Peter UL

in Zeitschrift für Deutsche Philologie (1998), (117), 20-35

Detailed reference viewed: 305 (12 UL)
See detailRez. zu Ingrid Samel: Einführung in die feministische Sprachwissenschaft
Sieburg, Heinz UL

in Zeitschrift für Deutsche Philologie (1998), 117

Detailed reference viewed: 276 (2 UL)
See detailRez. zu Hermann Ehmann: Jugendsprache und Dialekt
Sieburg, Heinz UL

in Zeitschrift für Deutsche Philologie (1995), 114

Detailed reference viewed: 204 (0 UL)