References of "Weimann, Britta 50003315"
     in
Bookmark and Share    
See detailHexenwissen. Zum Transfer von Magie- und Zauberei-Imaginationen in interdisziplinärer Perspektive
Sieburg, Heinz UL; Voltmer, Rita; Weimann, Britta UL

Book published by Spee (2017)

Detailed reference viewed: 286 (53 UL)
Full Text
See detailLuxemburger Familiennamenbuch
Gilles, Peter UL; Kollmann, Cristian UL; Muller, Claire et al

Book published by De Gruyter (2016)

Erstmals werden in dieser Publikation die Familiennamen des heutigen Luxemburgs aus sprachhistorischer Perspektive analysiert und systematisiert. Die 2500 häufigsten Familiennamen werden basierend auf ... [more ▼]

Erstmals werden in dieser Publikation die Familiennamen des heutigen Luxemburgs aus sprachhistorischer Perspektive analysiert und systematisiert. Die 2500 häufigsten Familiennamen werden basierend auf synchronen und diachronen Quellen sorgfältig hinsichtlich Namentyp, Etymologie, sprachhistorischer Entwicklung und geographischer Verbreitung untersucht. Die Beschreibung der Verbreitung ist nicht auf Luxemburg eingeschränkt, sondern berücksichtigt auch die Grenzregionen mit Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden, um historische Gemeinsamkeiten und Migrationen im Raum zwischen Maas und Rhein herauszustellen. Berücksichtigung findet folglich auch der Sprachkontakt zwischen Germania und Romania. Durch ein Verweissystem werden strukturell zusammengehörige Namen (etwa Varianten, Zusammensetzungen oder Ableitungen) miteinander verbunden, sodass die Charakteristiken der Luxemburger Familiennamenlandschaft deutlich wird. Eine ausführliche Einleitung sowie mehrere Anhänge runden dieses Nachschlagewerk ab. [less ▲]

Detailed reference viewed: 350 (26 UL)
See detailSprachkontaktphänomene in der Wortbildung des Luxemburgischen
Weimann, Britta UL

in Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015. Germanistik zwischen Tradition und Innovation (2016)

Detailed reference viewed: 57 (2 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailLinguistic Identifications in the Luxembourg-German Border Region
Sieburg, Heinz UL; Weimann, Britta UL

in Wille, Christian; Reckinger, Rachel; Kmec, Sonja (Eds.) et al Spaces and Identities in Border Regions. Politics – Media – Subjects (2016)

Detailed reference viewed: 125 (8 UL)
Peer Reviewed
See detailAbstrakta im Luxemburgischen und angrenzenden Moselfränkischen
Weimann, Britta UL

Scientific Conference (2015)

Detailed reference viewed: 75 (8 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailSprachliche Identifizierungen im luxemburgisch-deutschen Grenzraum
Sieburg, Heinz UL; Weimann, Britta UL

in Wille, Christian; Reckinger, Rachel; Kmec, Sonja (Eds.) et al Räume und Identitäten in Grenzregionen. Politiken – Medien – Subjekte (2014)

Detailed reference viewed: 86 (13 UL)
See detailSprachliche Identifizierungen im luxemburgisch-deutschen Grenzraum
Weimann, Britta UL

Scientific Conference (2014)

Detailed reference viewed: 26 (6 UL)
See detailÜberlegungen zur Entwicklung der Mündlichkeit und Schriftlichkeit in Luxemburg
Weimann, Britta UL

in Sieburg, Heinz (Ed.) Vielfalt der Sprachen – Varianz der Perspektiven : Zur Geschichte und Gegenwart der Luxemburger Mehrsprachigkeit (2013)

Detailed reference viewed: 110 (20 UL)
See detailMoselfränkisch : Der Konsonantismus anhand der frühesten Urkunden
Weimann, Britta UL

Book published by Böhlau (2012)

Das Moselfränkische gehört zu den am wenigsten erforschten Sprachräumen der mittelhochdeutschen Zeit, was u.a. mit der ungünstigen Quellenlage zusammenhängt. Umso wichtiger ist die Urkundenüberlieferung ... [more ▼]

Das Moselfränkische gehört zu den am wenigsten erforschten Sprachräumen der mittelhochdeutschen Zeit, was u.a. mit der ungünstigen Quellenlage zusammenhängt. Umso wichtiger ist die Urkundenüberlieferung, die um die Mitte des 13. Jahrhunderts einsetzt. In der vorliegenden Arbeit wird das konsonantische Teilsystem des Moselfränkischen anhand von Urkunden des 13. und frühen 14. Jahrhunderts analysiert. Da auch Urkunden der Rand- und Übergangsräume berücksichtigt werden, ergeben sich wichtige Erkenntnisse über den spätmittelalterlichen Verlauf der bekannten Konsonanten-Isoglossen und über die Abgrenzung des Moselfränkischen vom benachbarten Ripuarischen und Rheinfränkischen. [less ▲]

Detailed reference viewed: 102 (2 UL)
See detailZur Morphosyntax des Adjektivs im Moselfränkischen
Weimann, Britta UL

in Lefèvre, Michel (Ed.) Syntaktischer Wandel in Gegenwart und Geschichte : Akten des Kolloquiums in Montpellier vom 9. bis 11. Juni 2011 (2012)

Detailed reference viewed: 52 (5 UL)
See detailBerührungspunkte bei der Erforschung historischer Wortbildung und Syntax
Weimann, Britta UL

in Simmler, Franz; Wich-Reif, Claudia (Eds.) Syntaktische Variabilität in Synchronie und Diachronie vom 9. bis 18. Jahrhundert : Akten zum Internationalen Kongress an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 9. bis 12. Juni 2010 (2011)

Detailed reference viewed: 34 (4 UL)