Reference : Steigerung der Energieeffizienz auf kommunalen Kläranlagen – eine Ergebnisbetrachtung...
Scientific journals : Article
Life sciences : Environmental sciences & ecology
http://hdl.handle.net/10993/7853
Steigerung der Energieeffizienz auf kommunalen Kläranlagen – eine Ergebnisbetrachtung zu durchgeführten Energieanalysen
German
Kolisch, Gerd []
Osthoff, Thomas []
Hobus, Inka []
Hansen, Joachim mailto [University of Luxembourg > Faculty of Science, Technology and Communication (FSTC) > Engineering Research Unit >]
2010
Korrespondenz Abwasser Abfall
Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall
57
10
1028-1032
Yes (verified by ORBilu)
0341-1540
Hennef
Germany
[de] Abwasserreinigung ; Prozessoptimierung ; Energieanalyse
[de] Systematische Energieanalysen sind heute ein anerkanntes Werkzeug für die Optimierung der verfahrenstechnischen Prozesse und zur Senkung der betrieblichen Aufwendungen auf kommunalen wie auch auf industriellen Kläranlagen. Die Ergebnisse von über 50 Energieanalysen, die von den Autoren an Kläranlagen aller Größenklassen durchgeführt wurden, bestätigen eine mögliche gesteigerte Energieeffizienz der Abwasserreinigung ohne Beeinträchtigung der Reinigungsleistung bei den untersuchten Kläranlagen. Die abgeleiteten energetischen Maßnahmen sind überwiegend wirtschaftlich und helfen, die vorhandenen Anlagen prozessoptimiert und betriebswirtschaftlich günstig zu betreiben. Die Umsetzung der Maßnahmen hilft, den CO2-Ausstoß der Abwasserreinigung zu verringern.
[en] Today, systematic energy analyses are an accepted tool for the optimisation of operational processes and a reduction of operational costs at municipal as well as at industrial sewage plants. Results of more than 50 energy analyses carried out by the authors confirm a possible increased energy efficiency without an impairment of the purification performance for the checked sewage plants. The derived energetic measures are predominantly economic and help to operate the existing plants in an optimised and cost efficient way. The implementation of the measures helps to reduce the CO2-emissions related to sewage treatment.
http://hdl.handle.net/10993/7853

File(s) associated to this reference

Fulltext file(s):

FileCommentaryVersionSizeAccess
Limited access
100421_KA-Artikel_Energie_Kolisch et al.pdfAuthor postprint162.48 kBRequest a copy

Bookmark and Share SFX Query

All documents in ORBilu are protected by a user license.