Reference : Zukünftige energetische Herausforderungen an kommunale Kläranlagen
Scientific journals : Article
Life sciences : Environmental sciences & ecology
http://hdl.handle.net/10993/5443
Zukünftige energetische Herausforderungen an kommunale Kläranlagen
German
Hansen, Joachim mailto [University of Luxembourg > Faculty of Science, Technology and Communication (FSTC) > Engineering Research Unit >]
Kolisch, Gerd mailto []
Oct-2013
Wasser und Abfall
10 - 13
Yes
[de] Kläranlagen mit Schlammfaulung können durch eine integrale energetische Optimierung
in der Jahresbilanz energieautark, teilweise sogar mit einem Energieüberschuss betrieben
werden. Die derzeit diskutierte Elimination von Mikroschadstoffen durch Einführung einer
4. Reinigungsstufe bedingt demgegenüber einen erheblichen Mehrverbrauch an Strom,
der dieses Optimierungsziel verhindert. Sinnvoll erscheint die Integration von Kläranlagen
in zukünftige intelligente Energieinfrastrukturen.
http://hdl.handle.net/10993/5443

File(s) associated to this reference

Fulltext file(s):

FileCommentaryVersionSizeAccess
Limited access
Zukünftige energetische Herausforderungen an kommunale Kläranlagen_Hansen_10_2013.pdfAuthor preprint336.75 kBRequest a copy

Bookmark and Share SFX Query

All documents in ORBilu are protected by a user license.