Reference : Tägliches Essen von Obst und Gemüse
E-prints/Working papers : First made available on ORBilu
Human health sciences : Public health, health care sciences & services
http://hdl.handle.net/10993/36856
Tägliches Essen von Obst und Gemüse
German
Heinz, Andreas mailto [University of Luxembourg > Faculty of Language and Literature, Humanities, Arts and Education (FLSHASE) > Integrative Research Unit: Social and Individual Development (INSIDE) >]
8-Oct-2018
HBSC-Factsheets Luxemburg Nr. 12
4
No
[de] HBSC ; Ernährung ; Luxemburg ; Schüler ; Befragung
[de] Ein hoher Gemüse- und Obstverzehr ist Teil eines gesunden Lebensstils. In der HBSC-Studie 2014 wurden die Schüler daher gefragt, wie häufig sie Obst und Gemüse essen: 37 % gaben an, täglich Obst zu essen und 32 % gaben den täglichen Verzehr von Gemüse an. Schüler der Altersgruppe 11-12 essen häufiger Obst und Gemüse als Schüler im Alter von 13-18. Der tägliche Konsum von Obst und Gemüse ist bei Mädchen häufiger als bei Jungen. Des Weiteren ist der tägliche Konsum bei Schülern aus wohlhabenden Familien weiter verbreitet als bei Schülern aus nicht wohlhabenden Familien. Schüler des Fondamental und des Enseignement secondaire geben einen täglichen Verzehr häufiger an als Schüler des Enseignement secondaire technique und des Modulaire.
General public
http://hdl.handle.net/10993/36856

File(s) associated to this reference

Fulltext file(s):

FileCommentaryVersionSizeAccess
Open access
Factsheet 12 Obst_Gemuese.pdfPublisher postprint203.15 kBView/Open

Bookmark and Share SFX Query

All documents in ORBilu are protected by a user license.