Reference : WWI: Kosakenmütze und roter Stern: Russische Gefangene in Luxemburg 1918
E-prints/Working papers : Already available on another site
Arts & humanities : History
http://hdl.handle.net/10993/35510
WWI: Kosakenmütze und roter Stern: Russische Gefangene in Luxemburg 1918
German
[en] Cossac Hats and Red Star: Russian POW in Luxemburg, 1918
Ganschow, Inna mailto [University of Luxembourg > Luxembourg Center for Contemporary and Digital History (C2DH) > >]
19-Apr-2018
1
C2DH
12
Yes
Luxembourg
Luxembourg
[en] russia ; POW ; migration
[en] Die vorliegende Teiluntersuchung beschäftigt sich mit den 3.100 russischen Kriegsgefangenen, die 1918 Luxemburg passierten. Etwa 300 blieben nachweislich in Luxemburg, da die sowjetische Ideologie in ihrer neuen Heimat, die nun Russische Sowjetische Föderative Sozialistische Republik hieß, sie nicht ansprach. In einer mikrohistorischen Perspektive werden mehrere Schicksale vorgeführt, anhand derer man zum einen die Bedingungen dieser Emigration versteht, die sich zwar auf neutralen Boden vollzog, jedoch unter der stetigen Verfolgung durch die deutsche Armee, die die Unabhängigkeit Luxemburgs wenig kümmerte. Zum anderen wird gezeigt, wie “Russisch” immer mehr mit “Kommunistisch” assoziiert wurde und alle Russen unter Verdacht
standen, “rot” zu sein.
Luxembourg Centre for Contemporary and Digital History (C2DH) > Contemporary History of Luxembourg (LHI)
Researchers ; Professionals ; Students ; General public
http://hdl.handle.net/10993/35510
https://ww1.lu/
https://ww1.lu/media/pdf/inna-ganschow-russians.pdf

File(s) associated to this reference

Fulltext file(s):

FileCommentaryVersionSizeAccess
Open access
Ganschow Russische Gefangene Luxemburg 1918.pdfPublisher postprint416.51 kBView/Open

Bookmark and Share SFX Query

All documents in ORBilu are protected by a user license.