Reference : Interkulturelles Labor. Luxemburg im Spannungsfeld von Integration und Diversifikation
Books : Collective work published as editor or director
Arts & humanities : Literature
Multilingualism and Intercultural Studies
http://hdl.handle.net/10993/24816
Interkulturelles Labor. Luxemburg im Spannungsfeld von Integration und Diversifikation
German
Wiegmann, Eva mailto [University of Luxembourg > Faculty of Language and Literature, Humanities, Arts and Education (FLSHASE) > Identités, Politiques, Sociétés, Espaces (IPSE) >]
May-2016
Peter Lang
Études luxembourgeoises/Luxemburg-Studien, 11
226
978-3-631-67492-5
Frankfurt
Germany
[de] Interkulturalität ; Luxemburg ; Migration ; Mehrsprachigkeit ; Multikulturalität ; Identität
[en] nation branding
[en] Mobilität und Migration rücken Interkulturalität in den Fokus öffentlicher und wissenschaftlicher Aufmerksamkeit. Inwiefern ist das Land Luxemburg aufgrund seiner kulturellen, sozialen und sprachlichen Besonderheiten ein Labor für interkulturelle Herausforderungen und Entwicklungen, speziell auf europäischer Ebene, allgemeiner auch für gesellschaftliche Prozesse im Spannungsfeld von Integration und Diversifikation? Dieser Frage widmet sich der vorliegende Band. Dabei beschränkt sich das Buch nicht auf die nationale Perspektive, sondern sucht auch darüber hinaus der Vielschichtigkeit interkultureller Prozesse unter Berücksichtigung unterschiedlicher fachwissenschaftlicher Perspektiven sowie methodischer und theoretischer Zugriffe Rechnung zu tragen.
Researchers ; Professionals ; Students ; General public
http://hdl.handle.net/10993/24816

File(s) associated to this reference

Fulltext file(s):

FileCommentaryVersionSizeAccess
Limited access
Interkulturelles Labor_full text.pdfAuthor preprint1.95 MBRequest a copy

Bookmark and Share SFX Query

All documents in ORBilu are protected by a user license.