Reference : ICIDH und ICF Systeme mit Erklärungswert im Kontext der schulischen Geistigbehinderte...
Scientific journals : Article
Social & behavioral sciences, psychology : Education & instruction
Educational Sciences
http://hdl.handle.net/10993/22924
ICIDH und ICF Systeme mit Erklärungswert im Kontext der schulischen Geistigbehindertenpädagogik
German
[de] ICIDH and ICF in the field of special education and severe learning disabilities
Pitsch, Hans-Jürgen mailto [Sonderschulrektor a.D.]
Limbach-Reich, Arthur mailto [University of Luxembourg > Faculty of Language and Literature, Humanities, Arts and Education (FLSHASE) > Integrative Research Unit: Social and Individual Development (INSIDE) >]
Mar-2016
Lernen konkret
Westermann Schroedel
35
1
Diagnostik im FgE Grundlagen - Gutachten - Förderplanung - Inventare
1o - 13
Yes
International
0722-1843
Braunschweig
Germany
[en] learning disability ; ICF ; ICIDH
[de] Kategorisierungen und kausalanalytische Modelle kognitiver Fehlentwicklungen haben in Pädagogik wie bei interessierten Eltern weitverbreitete Aufnahme gefunden, erwächst aus ihnen doch die Erwartung Probleme beim schulischen Lernen besser erfassen und erklären zu können. Einige Verfahren versuchen, wesentliche Ursachenstränge und Bedingungsfaktoren zu beschreiben und miteinander in Beziehung zu setzen. Bekannt geworden und verbreitet sind die ICIDH und die ICF, die möglicherweise bei der Klärung des Phänomens „geistige Behinderung“ helfen können. Inwieweit sie auch zur Planung eines angemessenen Unterrichts beitragen können, will der Beitrag klären.
Researchers ; Professionals ; Students ; General public
http://hdl.handle.net/10993/22924

File(s) associated to this reference

Fulltext file(s):

FileCommentaryVersionSizeAccess
Limited access
ICFundICIDH_2016_Pitsch-Limbach-Reich_preprint.pdfAuthor preprint2.98 MBRequest a copy

Bookmark and Share SFX Query

All documents in ORBilu are protected by a user license.