References of "Dörr, Dieter"
     in
Bookmark and Share    
See detailRundfunkstaatsvertrag/Jugendmedienschutzstaatsvertrag – Heidelberger Kommentar
Cole, Mark UL; Hartstein, Reinhard; Ring, Wolf-Dieter et al

Book published by Rehm (2015)

Detailed reference viewed: 56 (7 UL)
See detailRundfunkstaatsvertrag – Kommentar
Cole, Mark UL; Hartstein, Reinhard; Ring, Wolf-Dieter et al

Book published by Rehm (2014)

Detailed reference viewed: 32 (0 UL)
See detailRundfunkstaatsvertrag – Kommentar
Cole, Mark UL; Hartstein, Reinhard; Ring, Wolf-Dieter et al

Book published by Jehle-Rehm (2013)

Detailed reference viewed: 41 (1 UL)
See detailRundfunkstaatsvertrag – Kommentar
Cole, Mark UL; Hartstein, Reinhard; Ring, Wolf-Dieter et al

Book published by Rehm (2011)

Detailed reference viewed: 24 (0 UL)
Peer Reviewed
See detailNative American Nations between Termination and Self-Determination
Cole, Mark UL; Dörr, Dieter

in Scheiding, Oliver (Ed.) Native American Studies across Time and Space: Essays on the Indigenous Americas (2010)

Detailed reference viewed: 19 (3 UL)
See detailRundfunkstaatsvertrag Kommentar zum RStV und JMStV – Aktualisierungslieferungen 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48
Hartstein, Reinhard; Ring, Wolf-Dieter; Kreile, Johannes et al

Book published by Rehm (2010)

Detailed reference viewed: 318 (1 UL)
See detailHandbuch Medienrecht: Recht der elektronischen Massenmedien
Cole, Mark UL; Dörr, Dieter; Kreile, Johannes

Book published by Verlag Recht und Wirtschaft (2010)

Das Handbuch stellt umfassend die rechtlichen Rahmenbedingungen für die elektronischen Massenmedien dar. Der Schwerpunkt liegt im Rundfunkrecht, daneben werden die Medien- und Teledienste behandelt sowie ... [more ▼]

Das Handbuch stellt umfassend die rechtlichen Rahmenbedingungen für die elektronischen Massenmedien dar. Der Schwerpunkt liegt im Rundfunkrecht, daneben werden die Medien- und Teledienste behandelt sowie im Überblick die relevanten Bezüge zum Telekommunikationsrecht. Berücksichtigt werden die besonders praxisrelevanten zivilrechtlichen Probleme: Werberecht, Medienurheberrecht, Ansprüche der Medienunternehmen und der von der Medienberichterstattung betroffenen Privatpersonen. Technische Grundlagen der Medien werden leicht verständlich erläutert. Viele Beispiele aus der Praxis runden das Handbuch ab. Die Neuauflage berücksichtigt die jüngsten gesetzlichen Änderungen, insbesondere den 12. und 13. Rundfunkänderungsstaatsvertrag. Zudem werden in einem neuen Kapitel die Rahmenbedingungen für die Internet-Activity-Regulierung behandelt. [less ▲]

Detailed reference viewed: 137 (2 UL)
See detailRundfunkstaatsvertrag Kommentar zum Staatsvertrag der Länder zur Neuordnung des Rundfunkwesens und zum Jugendmedienschutz-Staatsvertrag – Aktualisierungslieferungen 36, 37, 38, 39, 40, 41 (je ca. 200 S.)
Hartstein, Reinhard; Ring, Wolf-Dieter; Kreile, Johannes et al

Book published by Rehm (2009)

Top-Experten und Praktiker aus der deutschen Medienlandschaft standen Pate für diesen umfassenden Großkommentar, der keine Fragen zum Rundfunkstaatsvertrag offen lässt. Wichtige, aktuelle Themen, wie zum ... [more ▼]

Top-Experten und Praktiker aus der deutschen Medienlandschaft standen Pate für diesen umfassenden Großkommentar, der keine Fragen zum Rundfunkstaatsvertrag offen lässt. Wichtige, aktuelle Themen, wie zum Beispiel Sponsoring, Teleshopping oder Medienkonzentrationsrecht, werden sofort umgesetzt. Der Kommentar hat den Stand des 6. Rundfunkänderungsstaatsvertrages und enthält eine komplette Kommentierung des Jugendmedienschutzstaatsvertrages, der zum 1.4.2003 in Kraft getreten ist. Für schwierige Abgrenzungsfragen im Bereich „geschlossener Benutzergruppen“ gibt der Kommentar ebenso Auskunft wie über Aufgaben und Struktur der KJM. Die Loseblatt-Form garantiert Ihnen, dass Sie automatisch auf dem neuesten Stand bleiben. [less ▲]

Detailed reference viewed: 35 (0 UL)
See detailHandbuch Medienrecht : Das Recht der elektronischen Massenmedien
Cole, Mark UL; Dörr, Dieter; Kreile, Johannes

Book published by Recht und Wirtschaft (2008)

Das Handbuch stellt umfassend die rechtlichen Rahmenbedingungen für die elektronischen Massenmedien dar. Der Schwerpunkt liegt im Rundfunkrecht, daneben werden die Medien- und Teledienste behandelt sowie ... [more ▼]

Das Handbuch stellt umfassend die rechtlichen Rahmenbedingungen für die elektronischen Massenmedien dar. Der Schwerpunkt liegt im Rundfunkrecht, daneben werden die Medien- und Teledienste behandelt sowie im Überblick die relevanten Bezüge zum Telekommunikationsrecht. Berücksichtigt werden die besonders praxisrelevanten zivilrechtlichen Probleme: Werberecht, Medienurheberrecht, Ansprüche der Medienunternehmen und der von der Medienberichterstattung betroffenen Privatpersonen. Technische Grundlagen der Medien werden leicht verständlich erläutert. Viele Beispiele aus der Praxis runden das Handbuch ab. [less ▲]

Detailed reference viewed: 23 (3 UL)
See detailRundfunkstaatsvertrag Kommentar, Looseleaf commentary, co-author since 33rd supplement - Aktualisierungslieferungen 33, 34 ,35
Hartstein, Reinhard; Ring, Wolf-Dieter; Kreile, Johannes et al

Book published by Rehm (2008)

Detailed reference viewed: 54 (2 UL)
See detailHandbuch Medienrecht : Das Recht der elektronischen Massenmedien Auflage: 2., völlig neu bearbeitete Auflage
Cole, Mark UL; Dörr, Dieter; Kreile, Johannes

Book published by Recht und Wirtschaft (2007)

Detailed reference viewed: 25 (4 UL)
See detailJugendschutz in den elektronischen Medien - Bestandsaufnahme und Reformabsichten
Cole, Mark UL; Dörr, Dieter

Book published by Reinhard Fischer (2001)

Detailed reference viewed: 22 (0 UL)
Peer Reviewed
See detailMenschenwürde als Grenze der Programmfreiheit
Cole, Mark UL; Dörr, Dieter

in Kommunikation & Recht (2000)

Detailed reference viewed: 23 (0 UL)
See detailBig Brother und die Menschenwürde: Die Menschenwürde und die Programmfreiheit am Beispiel eines neuen Sendeformats
Cole, Mark UL; Dörr, Dieter

Book published by Peter Lang (2000)

Kurzbeschreibung Aus dem Inhalt: Gewährleistung der Menschenwürde im Grundgesetz - Beeinträchtigung der Menschenwürde durch Fernsehsendungen - Menschenwürde und das Programmvorhaben Big Brother ... [more ▼]

Kurzbeschreibung Aus dem Inhalt: Gewährleistung der Menschenwürde im Grundgesetz - Beeinträchtigung der Menschenwürde durch Fernsehsendungen - Menschenwürde und das Programmvorhaben Big Brother. Umschlagtext Anlass der Untersuchung war das umstrittene Sendevorhaben Big Brother, bei dem 10 Personen 100 Tage lang von der Außenwelt abgeschirmt unter ständiger Kamerabeobachtung in einem Wohncontainer leben. Die Untersuchung gibt eine juristische Antwort auf die Frage der Vereinbarkeit des Sendevorhabens mit der Menschenwürde. Dabei hat der Verfasser eine umfassende Analyse zur Menschenwürde vorgenommen. Zunächst setzt er sich intensiv mit der Gewährleistung der Menschenwürde im Grundgesetz auseinander, wobei auch die bisherige Rechtsprechung kritisch beleuchtet wird. Anschließend wird die Beeinträchtigung der Menschenwürde durch Fernsehsendungen erörtert. Schließlich misst der Verfasser das konkrete Programmvorhaben Big Brother an der Menschenwürde in dreierlei Hinsicht - Teilnehmerschutz, Rezipientenschutz und Schutz der allgemeinen Wertordnung - und kommt zu dem Ergebnis, dass ein Verstoß nicht vorliegt. [less ▲]

Detailed reference viewed: 60 (0 UL)