References of "Brüll, Christoph 50029166"
     in
Bookmark and Share    
See detailBelgien in Deutschland oder Belgier in Deutschland? Die Zeit der Präsenzpolitik (1945-1955)
Brüll, Christoph UL

Scientific Conference (2018, April 12)

Detailed reference viewed: 12 (0 UL)
Peer Reviewed
See detailLa référence à l’Alsace-Lorraine dans le rattachement et l’intégration d’Eupen-Malmedy à la Belgique (1918-1925)
Brüll, Christoph UL

Scientific Conference (2018, February 09)

En novembre 1910, le Journal des Tribunaux, principal organe d’information des juristes belges, qualifie la partie wallonne du Kreis allemand de Malmedy de « notre Alsace-Lorraine » où se trouveraient des ... [more ▼]

En novembre 1910, le Journal des Tribunaux, principal organe d’information des juristes belges, qualifie la partie wallonne du Kreis allemand de Malmedy de « notre Alsace-Lorraine » où se trouveraient des « frères de race et de langue, exilés et emprisonnés en Prusse. » Le 20 septembre 1920, ce Kreis ainsi que celui d’Eupen, presque exclusivement germanophone, sont rattachés à la Belgique, suite au traité de Versailles et à un simulacre de consultation populaire. Dans notre contribution qui traitera de la période qui s’étend de l’occupation de la région par des troupes belges en août 1919 à la fin du régime transitoire en mars 1925, nous voudrions nous interroger sur la signification de la référence à l’Alsace-Lorraine pendant cette phase du changement de la nationalité. Des indices donnent à penser que cette référence n’est pas limitée aux discours de légitimation de l’annexion du territoire par la Belgique, mais que les autorités belges ont, à certaines occasions (comme l’introduction du service militaire), contacté leurs homologues français afin de connaître la politique d’intégration menée en Alsace-Lorraine. En revanche, il n’y a jamais eu d’étude systématique de cette référence idéelle et pratique. Notre proposition voudrait combler cette lacune et constituerait également une contribution à une histoire comparée de la transition étatique dans les deux territoires. [less ▲]

Detailed reference viewed: 42 (2 UL)
See detailHistoriker und die Konstruktion von Zeitgenossenschaft. Eine Projektskizze am Beispiel der Militärverwaltung Belgien-Nordfrankreich im Zweiten Weltkrieg
Brüll, Christoph UL

Presentation (2018, January 09)

Gegenstand des Projekts ist die Konstruktion des Zeitzeugendiskurses mehrerer führender Mitglieder der deutschen Militärverwaltung in Brüssel. Arbeitshypothese ist, dass die Konstruktion in drei Phasen ... [more ▼]

Gegenstand des Projekts ist die Konstruktion des Zeitzeugendiskurses mehrerer führender Mitglieder der deutschen Militärverwaltung in Brüssel. Arbeitshypothese ist, dass die Konstruktion in drei Phasen verlief: Der „Generalprozess“ (1950-1951) gegen Alexander von Falkenhausen und Eggert Reeder (gefolgt von einer Reihe anderer Prozesse bis in die 1980er Jahre hinein). Die Legitimierungs- und Verteidigungsdiskurse einiger Akteure gegenüber Anschuldigungen, die ihre Tätigkeiten während des Krieges betrafen. Ihre Tätigkeit als Zeitzeuge für belgische und deutsche Historiker und Journalisten seit den 1970er Jahren. [less ▲]

Detailed reference viewed: 31 (2 UL)
See detailKonventionen und Tabus? Deutschlandbilder in Lüttich im langen 19. Jahrhundert
Brüll, Christoph UL

Scientific Conference (2017, November 22)

Detailed reference viewed: 19 (0 UL)
See detailIm Reich der spitzen Töne. Willy Mommer jun. (1921-1972): Musiker, Spion, Kulturmanager
Mommer, Marie-Claire; Brüll, Christoph UL

Book published by Grenz-Echo (2017)

Willy Mommer jun. (1921-1972), eminenter Vertreter der wohl bedeutendsten Eupener Musikerfamilie, erlangte als Dirigent, Komponist und Kulturmanager internationale Ausstrahlung. Doch hinter dem Künstler ... [more ▼]

Willy Mommer jun. (1921-1972), eminenter Vertreter der wohl bedeutendsten Eupener Musikerfamilie, erlangte als Dirigent, Komponist und Kulturmanager internationale Ausstrahlung. Doch hinter dem Künstler verbirgt sich auch eine der spannendsten Kriegsbiografien unserer Region. Als Funker beim deutschen militärischen Nachrichtendienst („Abwehr“) in Münster, Köln und Belzig bei Berlin konnte er sich durch seine pianistische Meisterschaft Zugang zum höchsten Machtzirkel des Militärs verschaffen und auf diese Weise den belgischen Widerstand und die britischen Nachrichtendienste mit kriegswichtigen Informationen versorgen. Marie-Claire Mommer und Christoph Brüll suchen in diesem Buch nach Spuren aus dem Leben Willy Mommers und verarbeiten sie zu einer literarischen und historischen Annäherung an eine Grenzen überschreitende Persönlichkeit und an einen leidenschaftlichen Europäer. [less ▲]

Detailed reference viewed: 58 (1 UL)
See detailPourquoi la Belgique ignore-t-elle son voisin allemand?
Brüll, Christoph UL

Article for general public (2017)

Detailed reference viewed: 48 (3 UL)