References of "Kohns, Oliver 50002118"
     in
Bookmark and Share    
See detailPolitische Tiere : Zoologie des Kollektiven
Doll, Martin; Kohns, Oliver UL

Book published by Wilhelm Fink (2017)

Detailed reference viewed: 34 (0 UL)
See detailPolitische Tiere : Zur Einleitung
Doll, Martin UL; Kohns, Oliver UL

in Doll, Martin; Kohns, Oliver (Eds.) Politische Tiere : Zoologie des Kollektiven (2017)

Detailed reference viewed: 61 (2 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailWeltliteratur und das Missverstehen des Romans : Orhan Pamuks »Masumiyet Müzesi«
Kohns, Oliver UL

in Colloquium Helveticum: schweizer Hefte fuer allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft (2017), 46

The notion of world literature is often understood as a global distribution of literary forms and structures from Europe to the rest of the globe. Under the premise that non-European literatures don't ... [more ▼]

The notion of world literature is often understood as a global distribution of literary forms and structures from Europe to the rest of the globe. Under the premise that non-European literatures don't just reproduce European forms, but reinterpret and change them in the process of adaptation, world literature can be defined as a "productive misunderstanding". This article attempts to show that Orhan Pamuk's novel "Masumiyet Müzesi" ("Museum of Innocence") is in this sense a productive appropriation of European forms of the novel. Pamuk's novel is a narration about the modernization of Turkey in the 20th century, which is depicted as a chain of faulty imitation that nevertheless creates something new. Similarly, the "Museum of Innocence" is characterized by an abundance of intertextual relations to the tradition of European novel (e.g., to Proust's texts), which, however creates a "productive misunderstanding". [less ▲]

Detailed reference viewed: 45 (5 UL)
See detailFranz Werfels politische Utopie an der Peripherie des Kriegs: "Die vierzig Tage des Musa Dagh"
Kohns, Oliver UL

in Glesener, Jeanne; Kohns, Oliver (Eds.) Der Erste Weltkrieg in der Literatur und Kunst : Eine europäische Perspektive (2017)

Detailed reference viewed: 40 (1 UL)
See detailDer Erste Weltkrieg in der Literatur und Kunst : Eine europäische Perspektive. Zur Einleitung
Glesener, Jeanne UL; Kohns, Oliver UL

in Glesener, Jeanne; Kohns, Oliver (Eds.) Der Erste Weltkrieg in der Literatur und Kunst : Eine europäische Perspektive (2017)

Detailed reference viewed: 42 (1 UL)
See detail"A Noble Animal" : Animalische und andere Tiere in D. H. Lawrence' "St. Mawr"
Kohns, Oliver UL

in Doll, Martin; Kohns, Oliver (Eds.) Politische Tiere : Zoologie des Kollektiven (2017)

Detailed reference viewed: 69 (0 UL)
See detailDer Erste Weltkrieg in der Literatur und Kunst : Eine europäische Perspektive
Glesener, Jeanne UL; Kohns, Oliver UL

Book published by Wilhelm Fink (2017)

Der Band "Der Erste Weltkrieg in der Literatur und Kunst" behandelt die Wahrnehmung und Verarbeitung des Kriegs in der europäischen Literatur. Der Band verfolgt zwei grundlegende Prinzipien. Anstelle ... [more ▼]

Der Band "Der Erste Weltkrieg in der Literatur und Kunst" behandelt die Wahrnehmung und Verarbeitung des Kriegs in der europäischen Literatur. Der Band verfolgt zwei grundlegende Prinzipien. Anstelle einer vorgefassten 'Großthese' über den Verlauf des Krieges oder seine Folgen für die europäische Kultur geht es uns um die Kontingenz des historischen Geschehens. Zweitens entwickelt der Band eine komparatistisch geweitete Perspektive auf ganz Europa statt nur auf Deutschland oder nur auf Frankreich. Dabei weitet sich der Blick programmatisch auf die Perspektive auch der 'Kleinmächte' wie Luxemburg, Polen und Estland aus. Als innovativer Ansatzpunkt erlaubt dieser multiperspektivische Blick auf ein gemeinsam erlebtes, jedoch unterschiedlich erfahrenes Ereignis eine differenzierte Sicht auf einige Narrative um den Ersten Weltkrieg, [less ▲]

Detailed reference viewed: 89 (3 UL)
Full Text
See detailUnbegrenzte Macht : Über die neuen Autokraten
Kohns, Oliver UL

Article for general public (2017)

Detailed reference viewed: 68 (3 UL)
See detailAmok und Nachahmung : Erinnerung an eine mediengeschichtliche Studie aus aktuellem Anlass
Kohns, Oliver UL

in Literaturkritik.de (2016), (8),

Detailed reference viewed: 59 (3 UL)
Full Text
See detailÜber Sichtbarkeit und Tastbarkeit von Würde: Kant und Schiller
Kohns, Oliver UL

Presentation (2016, July)

Detailed reference viewed: 94 (1 UL)
See detailBraucht Europa bessere Erzählungen?
Kohns, Oliver UL

Article for general public (2016)

Detailed reference viewed: 83 (7 UL)
Full Text
See detailAutorität vs. auctoritas : Diskurse historischer Kontinuität im 20. Jahrhundert
Kohns, Oliver UL

in Kohns, Oliver; Van Rahden, Till; Roussel, Martin (Eds.) Autorität : Krise, Konstruktion und Konjunktur (2016)

Detailed reference viewed: 45 (4 UL)
See detailAutorität : Krise, Konstruktion und Konjunktur
Kohns, Oliver UL; Van Rahden, Till; Roussel, Martin

Book published by Wilhelm Fink (2016)

Detailed reference viewed: 51 (0 UL)
Full Text
Peer Reviewed
See detailAufgaben des Essayisten : Adel und politische Mission in Spenglers politischen Reden
De Winde, Arne; Kohns, Oliver UL

in Orbis Litterarum (2016), 71(1), 76-99

Dieser Artikel geht nach, inwiefern Spenglers politische Reden nicht zuletzt wegen des okkasionellen und persuasiven diskursiven Kontextes in einem gegenüber dem Hauptwerk "Untergang des Abendlandes ... [more ▼]

Dieser Artikel geht nach, inwiefern Spenglers politische Reden nicht zuletzt wegen des okkasionellen und persuasiven diskursiven Kontextes in einem gegenüber dem Hauptwerk "Untergang des Abendlandes" gesteigerten Sinn vom essayistischen Stil des Autors geprägt sind. Stil ist hier nicht nur eine Frage des rhetorischen decorums, sondern auch der politischen 'Aussage' der oratorischen Texte. Vor allem anhand der Rede "Aufgaben des Adels" aus dem Jahr 1924 wird dargelegt, wie Adel und Aristokratie bei Spengler als Deutungsmuster funktionieren, in denen sich heterogene, und teils widersprüchliche Tropen und Narrationen verdichten. Dabei argumentieren der Artikel, dass Spenglers Reden ihre ästhetische und politische Energie aus einer fundamentalen Paradoxie beziehen: Die wuchtige und apodiktische Geste einer rhetorischen Weltordnung, die alles, nur keine Rhetorik sein möchte. [less ▲]

Detailed reference viewed: 78 (7 UL)
Full Text
See detailPerspektiven der politischen Ästhetik. Einleitung
Kohns, Oliver UL

in Kohns, Oliver (Ed.) Perspektiven der politischen Ästhetik (2016)

Detailed reference viewed: 40 (2 UL)
Full Text
See detailAutorität : Krise, Konstruktion und Konjunktur - Zur Einleitung
Kohns, Oliver UL; Van Rahden, Till; Roussel, Martin

in Kohns, Oliver; Van Rahden, Till; Roussel, Martin (Eds.) Autorität : Krise, Konstruktion und Konjunktur (2016)

Detailed reference viewed: 46 (1 UL)
Full Text
See detailLatenz der Macht : Zu einigen Diskursen über Autorität um 1900 (Carové, Freud, Weber, Federn, Kuntze)
Kohns, Oliver UL

in Kohns, Oliver (Ed.) Perspektiven der politischen Ästhetik (2016)

Detailed reference viewed: 97 (8 UL)
Full Text
See detailFigurationen des Politischen. Zur Einleitung
Doll, Martin UL; Kohns, Oliver UL

in Doll, Martin; Kohns, Oliver (Eds.) Figurationen des Politischen (2016)

Detailed reference viewed: 79 (7 UL)